1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Fahrerin verletzt

Auto prallt ungebremst in Lkw

Hohenbrunn - Ungebremst ist am Donnerstagmorgen eine 67-Jährige in Hohenbrunn auf einen Lkw aufgefahren. Sie zog sich dabei schwere Verletzungen zu. 

De Unfall ereignete sich gegen 9 Uhr auf der Staatsstraße 2078 kurz vor der Anschlussstelle Ottobrunn zur A99. Wie die Polizei berichtet, hielt der 35-jährige Lastwagenfahrer aus Aresing (Kreis Neuburg-Schrobenhausen) an der roten Ampel. Die dahinter fahrende Rentnerin aus Aschau bemerkte das zu spät und prallte gegen den Sattelauflieger. Schwer verletzt musste sie mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Kraftfahrer blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. Eine von zwei Fahrspuren musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden. Es kam laut Polizei zu keinen Verkehrsbehinderungen. Zur Verkehrsabsicherung war die Feuerwehr Hohenbrunn im Einsatz. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Brunnthal
Tödlicher Unfall bei Brunnthal - Frau überfahren 
Tödlicher Unfall bei Brunnthal - Frau überfahren 
Ottobrunn
Heilige, Hirten und jede Menge Hexen
Wie bunt die Vielfalt an Weihnachts- und Adventsmärkten im Landkreis München ist, hat das zweite Adventswochenende gezeigt. In Taufkirchen sorgte ein Schäfer mit seinen …
Heilige, Hirten und jede Menge Hexen
Aschheim
Hoaße Hasen heizen mit Gin ein beim Aschheimer Advent
Jedem Ort seinen Christkindlmarkt - mindestens einen! Am Wochenende ging es los. In Aschheim, Feldkirchen, Garching, Unterschleißheim, Neukeferloh und Putzbrunn.
Hoaße Hasen heizen mit Gin ein beim Aschheimer Advent
Hohenbrunn
Laster kracht auf A99 gegen Kieskipper: Fahrer schwer verletzt
Ein schwerer Lastwagenunfall hat sich am Donnerstag auf der A99 bei Hohenbrunn ereignet. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen. 
Laster kracht auf A99 gegen Kieskipper: Fahrer schwer verletzt

Kommentare