1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Fahrerin verletzt

Auto prallt ungebremst in Lkw

Hohenbrunn - Ungebremst ist am Donnerstagmorgen eine 67-Jährige in Hohenbrunn auf einen Lkw aufgefahren. Sie zog sich dabei schwere Verletzungen zu. 

De Unfall ereignete sich gegen 9 Uhr auf der Staatsstraße 2078 kurz vor der Anschlussstelle Ottobrunn zur A99. Wie die Polizei berichtet, hielt der 35-jährige Lastwagenfahrer aus Aresing (Kreis Neuburg-Schrobenhausen) an der roten Ampel. Die dahinter fahrende Rentnerin aus Aschau bemerkte das zu spät und prallte gegen den Sattelauflieger. Schwer verletzt musste sie mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Kraftfahrer blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. Eine von zwei Fahrspuren musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden. Es kam laut Polizei zu keinen Verkehrsbehinderungen. Zur Verkehrsabsicherung war die Feuerwehr Hohenbrunn im Einsatz. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Retter hautnah: Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Taufkirchen
Richtig viel los war beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Taufkirchen. Mehr als 1000 Besucher strömten zum Feuerwehrgelände an der Tölzer Straße.
Retter hautnah: Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Taufkirchen
Harthausen: Schon wieder zwei Verletzte an der „Forstwirt-Kreuzung“ - Der Feuerwehr langt‘s
Schwerer Unfall mit Wohnmobil und Kleintransporter an der „Forstwirt-Kreuzung“ in Harthausen. Die Feuerwehr mahnt: Es muss ein Kreisverkehr her.
Harthausen: Schon wieder zwei Verletzte an der „Forstwirt-Kreuzung“ - Der Feuerwehr langt‘s
Das sind die schönsten Wiesn-Fotos unserer Leser
Wahnsinn, wie viele Leser unserem Aufruf gefolgt sind, uns ihre schönsten Wiesn-Fotos zu schicken. Hier sehr ihr eine Auswahl der besten Leser-Bilder!
Das sind die schönsten Wiesn-Fotos unserer Leser
Kurfürstin spielt Empfangsdame beim Freudenfest
Es ist immer ein erhebendes Gefühl, das prächtige Schloss Schleißheim zu betreten und auf den Spuren bayerischer Kurfürsten zu wandeln. Vor allem, wenn gleich nach dem …
Kurfürstin spielt Empfangsdame beim Freudenfest