In Hohenbrunn ist eine Gasflasche in Brand geraten.
+
In Hohenbrunn ist eine Gasflasche in Brand geraten. Symbolfoto

Grillabend endet im Krankenhaus

Gasflasche brennt: Mann erleidet Verbrennungen im Gesicht

  • Stefan Weinzierl
    vonStefan Weinzierl
    schließen

Mit Brandverletzungen im Gesicht musste jetzt ein Hohenbrunner in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem in seinem Garten eine Gasflasche in Brand geraten war.

Hohenbrunn - Wie die Feuerwehr berichtet, ereignete sich das Unglück am Mittwoch um kurz nach 20 Uhr auf einem Grundstück am Maiglöckchenweg im Ortsteil Riemerling. Demnach saßen die Bewohner des Einfamilienhauses im Garten beisammen, um zu Grillen. Aus noch ungeklärter Ursache entströmte aus der am Grill angeschlossenen Gasflasche Gas und entzündete sich. Dabei geriet auch die Gasflasche in Brand.

Die herbeigerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Ottobrunn und Riemerling löschten das Feuer und kühlten die Grillflasche herunter, ehe sie das Gas aus der Flasche abließen. Zudem kontrollierten die Brandhelfer, dass kein Gas ins Haus geströmt war.

Auch interessant

Kommentare