+
Symbolfoto: 

Falscher Alarm

Feuerschale ruft Brandhelfer auf den Plan

Die Feuerwehr Hohenbrunn ist am Donnerstagabend zu einem vermeindlichen Waldbrand gerufen worden. Doch beim Eintreffen der Einsatzkräfte gab es eine Überraschung.

Hohenbrunn - Ein aufmerksamer Passant hatte am Donnerstag gegen 20.30 Uhr eine starke Rauchentwicklung bei einem Waldstück an der Siegertsbrunner Straße bemerkt und Alarm geschlagen. Daraufhin eilten laut Feuerwehr Einsatzkräfte aus Hohenbrunn und Ottobrunn zur angegebenen Stelle. Statt eines ausgebrochenen Feuers entdeckten die Brandhelfer, dass sich Anwohner auf einem Grundstück Holz in einer Feuerschale angezündet hatten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beim Abbiegen: Radler kracht in Auto
Weil er zu schnell in die Kurve gefahren ist, ist ein 23-Jähriger in Straßlach gegen ein Auto geprallt und auf die Motorhaube geschleudert worden. 
Beim Abbiegen: Radler kracht in Auto
Fußball-Kapitän sucht Liebesglück im TV
Vom Fußballplatz auf den Bildschirm: Der Heimstettner Spieler Felix Hufnagel (25) aus Haar sucht am Samstagabend seine Traumfrau in der Datingshow „Meet the Parents“.
Fußball-Kapitän sucht Liebesglück im TV
„Nichts mehr aufbrechen“
Dijamant Z. aus Oberschleißheim kam vor einem Jahr beim Amoklauf im OEZ ums Leben.  Eine Gedenkfeier wird es zum Jahrestag nicht geben– aus Rücksicht auf seine Familie. 
„Nichts mehr aufbrechen“
Neuling mischt die Liberalen auf
Die FDP hat ihre Kandidaten für die kommende Landtagswahl aufgestellt. Quereinsteiger Thomas Jännert siegt bei der Wahl gegen Rochus Kammer und ist der Direktkandidat …
Neuling mischt die Liberalen auf

Kommentare