Auf der Putzbrunner Straße

Motorradfahrer kollidiert mit Lastwagen

Hohenbrunn - Frontal ist am Donnerstag ein Motorradfahrer (75) auf der Putzbrunner Straße in Hohenbrunn mit einem Lkw kollidiert. Der Motorradfahrer verletzte sich schwer. 

Der Motorradfahrer aus dem südlichen Münchner Landkreis war laut Polizei mit seiner BMW-Maschine Richtung Südwesten unterwegs. Die Kreuzung zur Auffahrt zur Autobahn A 99 in Richtung Nürnberg wollte er nach eigenen Angaben geradeaus überqueren.  Vor dem Motorradfahrer fuhr ein bislang unbekannter, weißer Kleintransporter, der Richtung Autobahn abbog und möglicherweise die Sicht auf den Kradfahrer verdeckte. 

Zur selben Zeit war ein 57-jähriger Berufskraftfahrer aus München mit einem 35 Tonnen schweren Lastwagen in entgegenkommender Richtung unterwegs. Er wollte nach links auf die Autobahn abbiegen. Nach eigenen Angaben blieb er auf dem Linksabbiegerstreifen stehen und ließ den Gegenverkehr passieren. Nachdem kein weiterer Gegenverkehr für den Lkw-Fahrer erkennbar war, bog er ab.

Der entgegenkommende Motorradfahrer versuchte noch durch Bremsen und Ausweichen eine Kollision zu verhindern, prallte jedoch nach wenigen Metern gegen die rechte Fahrzeugseite des Lastwagens. Er stürzte und verletzte sich schwer. Er wird derzeit stationär in einem Krankenhaus behandelt. 

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand bestehen laut Pressebericht widersprüchliche Angaben über die Fahrstreifenbenutzung. Deshalb sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Sie werden gebeten, sich beim Unfallkommando, Tel. 089/6216-3322, zu melden. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bank-Chef erzählt: Das macht ein Überfall mit den Angestellten
Helmut Rösch ist Leiter einer Sparkassen-Filiale und hat selbst zwei Banküberfälle erlebt. Nach dem Raub in Taufkirchen 2016 erzählt er, was ein solches Erlebnis mit den …
Bank-Chef erzählt: Das macht ein Überfall mit den Angestellten
Frische Früchte aus dem Ortspark
Die neue Ortsmitte kommt. Jetzt haben rund 20 Kirchheimer vorgestellt, was sie sich für den Ortspark wünschen, die grüne Lunge der neuen Ortsmtite
Frische Früchte aus dem Ortspark
Kein neuer Name fürs „Kulti“
Kulturelles Gebäude: ein sperriger Name. Aber mit seiner Idee, einen neuen Namen zu finden, ist Aschheims Bürgermeister Thomas Glashauser dennoch gescheitert.
Kein neuer Name fürs „Kulti“
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten
Der Umbau hat begonnen: Das ehemalige Bonhoeffer-Haus in Unterhaching wird zum kommunalen Kindergarten.
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten

Kommentare