In Riemerling

Unbekannte zerkratzen Autos - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte zerkratzen sieben Pkw, die auf dem Gelände eines Autohändlers abgestellt sind. Die Polizei sucht Zeugen.

Hohenbrunn - Unbekannte haben am Montag zwischen 11 und 13.20 Uhr an der Rudolf-Diesel-Straße in Riemerling bei sieben Pkw die Motorhaube zerkratzt. Laut Polizei waren die Fahrzeuge auf dem Gelände eines Autohändlers abgestellt. 

Darunter befinden sich zwei Neuwagen und fünf bereits zugelassene Autos. Die Polizei schätzt den Schaden auf 7000 Euro und sucht nun Zeugen. Wer Angaben zu der Tat machen kann, soll sich mit der Polizeiinspektion Ottobrunn unter Telefon 089/629800 in Verbindung setzen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

MVV-Tarifreform: Das ändert sich im Landkreis München
Am 15. Dezember greift die große MVV-Tarifreform. Mit ihr gehen einige fundamentale Änderungen einher. Das verändert sich im Landkreis München.
MVV-Tarifreform: Das ändert sich im Landkreis München
Schock in Neubiberg: Rathaussanierung steht vor dem Aus
Das derzeit größte Projekt in Neubiberg steht vor dem Aus. Viel Zeit und Geld ist bisher ins Land gegangen allein für die Planung der 23 Millionen Euro teuren Sanierung …
Schock in Neubiberg: Rathaussanierung steht vor dem Aus
Kommunalwahl 2020: Das ist die Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Hohenbrunn
Auf die anhaltenden Gerüchte folgte die Bestätigung: Die Grünen in Hohenbrunn stellen eine Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl 2020 auf. So will sie punkten.
Kommunalwahl 2020: Das ist die Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Hohenbrunn
Rechte Symbole auf Autos in Taufkirchen gesprüht
Rechte Symbole haben bislang Unbekannte auf Autos am Lindenring in Taufkirchen gesprüht. Das Kommissariat für politisch motivierte Kriminalität von Rechts ermittelt. 
Rechte Symbole auf Autos in Taufkirchen gesprüht

Kommentare