+
Ein übles Bild bot sich am Dienstagmorgen auf der A99.

Kleinlaster rammt Tankzug

Lkw-Unfall: Medizin-Müll fließt auf A99

  • schließen

Hohenbrunn - Flüssiger Medizin-Müll ist am Dienstag auf der A99 ausgelaufen. Ein Kleinlaster hatte einen Tankzug gerammt - und sorgte so für drei Stunden aufwändige Aufräumaktion. 

Eine aufwändige Aufräumaktion hat ein Unfall am Dienstagmorgen um 9 Uhr auf der A99 kurz vor der Ausfahrt Haar ausgelöst. Ein 36-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim hatte mit seinem Kleinlaster einen vorausfahrenden Tankzug gerammt. Bei der Kollision wurden laut Polizei die Rohrleitungen des Tankzugs beschädigt. Die Folge: Von den 23.000 Litern medizinischem Abfall, die der Laster geladen hatte, floss einiges auf die Fahrbahn der Ostumfahrung München.

Die Feuerwehr Hohenbrunn war jedoch schnell zur Stelle, "konnte ein weiteres Auslaufen verhindern", indem die Flüssigkeit des beschädigten Lasters in ein weiteres geordertes Tankfahrzeug umgepumpt werden konnte, wie die Polizei berichtet. 

Einem Wunder kommt es gleich, dass bei dem Unfall niemand verletzt wurde. "Den Rettungskräften blieb es rätselhaft, wie der Fahrer des Kleinlasters unverletzt aus dem Führerhaus steigen konnte", sagt die Polizei. Die Front seines Fahrzeugs war total demoliert. Auch dem Tankzug-Fahrer (54) passierte nichts bei der Kollision.

Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere zehntausend Euro. Für die Säuberung der Fahrbahn mussten zwei Streifen der A99 für drei Stunden gesperrt werden, was zu erheblichem Stau führte. Im Einsatz waren die Feuerwehren Hohenbrunn und Putzbrunn, die Autobahnmeisterei Hohenbrunn sowie die Autobahnpolizei Hohenbrunn mit Insgesamt 40 Kräften.

Bilder: Tankzug mit Medizin-Müll auf der A99 ausgelaufen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Unterföhring - Der Penny-Markt an der Ahornstraße in Unterföhring wird „voraussichtlich vor Ostern eröffnen“, das teilt der Geschäftsführer des Vereins für …
An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Unterhaching - Seit 30 Jahren ist auf Teneriffa ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Unterhaching im Einsatz - die startet jetzt die Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“.
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Oberhaching - So viel Spendengeld wie noch nie zuvor hat die Wählergemeinschaft Oberhaching heuer bei ihrer Christbaumsammelaktion erhalten. Nämlich 4500 Euro.
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring
Unterföhring – Als vor anderthalb Jahren die Hypovereinsbank an der Bahnhofstraße ihre Filiale schloss, verkündete die Commerzbank gegenüber auf einem Schild sinngemäß: …
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring

Kommentare