+
utokorso der Sechziger nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft

50 Jahre nach dem Gewinn der Fußballmeisterschaft

Löwen-Fans pilgern zum Grab von Erfolgstrainer Merkel

Ottobrunn - Zu einem ungewöhnlichen „Pilger“-Marsch können Löwen-Fans am Freitag, 8. Juli, in Ottobrunn aufbrechen.

Denn in diesem Jahr hat sich die erste und bisher einzige Deutsche Fußball-Meisterschaft des TSV 1860 München zum 50. Mal gejährt. Aus diesem Anlass „pilgern“ die Teilnehmer ab 16 Uhr von der Kirche St. Magdalena in Ottobrunn zu Max Merkerls Grab in Hohenbrunn. Merkel war damals Trainer der Münchner Löwen. Treffpunkt ist vor der Kirche.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hagelsturm verwüstet Höhenkirchen
Faustdicke Hagelkörner und ein Sturm, der drei Zugwaggons vom Gleis riss: Vor 81 Jahren wütete ein Unwetter über Höhenkirchen und Siegertsbrunn, das sich ins Gedächtnis …
Hagelsturm verwüstet Höhenkirchen
BMW-Fahrer übersieht Radlerin
Bei einem Verkehrsunfall am Jakobusplatz in Pullach hat sich eine 38-jährige Radfahrerin verletzt. Der Unfallverursacher hatte die Radlerin übersehen.
BMW-Fahrer übersieht Radlerin
BMW-Autoknacker schlagen in Hohenschäftlarn zu
Erneut haben Unbekannte mehrere BMW aufgebrochen. Dieses Mal schlugen der oder die Täter in Hohenschäftlarn zu.
BMW-Autoknacker schlagen in Hohenschäftlarn zu
St.Anna-Fest: Gute Laune trotz Regens
Matschig, nass, aber schön: Trotz Dauerregens kommen viele Wallfahrer zur St.-Anna-Kapelle, um sich und ihre Pferde segnen zu lassen.
St.Anna-Fest: Gute Laune trotz Regens

Kommentare