+
Am Zaun endete die Fahrt für einen Rentner.

Unfall aus "gesundheitlichen Gründen" in Hohenbrunn

Mann (85) rauscht mit Auto in Zaun

Hohenbrunn - Am Zaun endete die Fahrt für einen 85-Jährigen am Samstag. Schuld waren "gesundheitliche Gründe".

 Der Mann  aus Hohenbrunn (85) war am Samstagnachmittag von Hohenbrunn in Richtung Taufkirchen unterwegs, als er plötzlich auf der Taufkirchner Straße in Höhe der Hausnummer 11 rechts von der Fahrbahn abkam und mit dem Wagen gegen den Zaun krachte.  Wieso er von der Straße abkam, ist noch nicht ganz geklärt. Die Polizei vermutet aber "gesundheitliche Gründe", eventuell einen Schwächeanfall.

Darum kam der Rentner zur Vorsorge und Abklärung ins Krankenhaus, verletzt wurde er beim Unfall nicht. Es entstand auch nur ein geringfügiger Schaden am Zaun, das Auto blieb unbeschädigt.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Baukran kippt auf Nachbarhaus
Aus bislang unbekannter Ursache ist heute gegen 15 Uhr in Pullach ein Baukran mitten in einem Wohngebiet in Pullach umgestürzt.
Baukran kippt auf Nachbarhaus
52-Jährige fährt Porsche zu Schrott
Rund 30.000 Euro Schaden hat eine Porsche-Fahrerin (52) aus Neubiberg in Straßlach-Dingharting verursacht, als sie vom Laufzorner Weg nach links in die Grünwalder Straße …
52-Jährige fährt Porsche zu Schrott
Kraftwerk bekommt doch Filter
Das ist mal ein Protest mit schneller Wirkung.
Kraftwerk bekommt doch Filter
Verkehr macht Schäftlarner rasend
Raser, rücksichtslose Fahrer und komplizierte Wege: Die Schäftlarner sind genervt vom Verkehr. Doch mit Verbesserungen können sie kaum rechnen.
Verkehr macht Schäftlarner rasend

Kommentare