Regierung gibt grünes Licht

Vorzeitiger Baustart für Mittelschule

Hohenbrunn – Die Regierung von Oberbayern gibt dem Schulverband Carl-Steinmeier-Mittelschule Hohenbrunn grünes Licht für den vorzeitigen Baubeginn zum Neubau der Mittelschule.

Eine Sanierung des bestehenden Gebäudes wäre nicht mehr wirtschaftlich gewesen. Der Schulverband kann jetzt mit dem Bau beginnen, ohne Fördermittel zu verlieren, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Regierung will dazu voraussichtlich 3,5 Millionen Euro beisteuern. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 20,43 Millionen Euro. Normalerweise darf mit dem Bau staatlich geförderter Projekte erst nach Bewilligung der Fördermittel begonnen werden. Mit der Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn kann der Bau der Mittelschule schnellstmöglich umgesetzt werden.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ottobrunn will attraktiver Arbeitgeber bleiben
Die Verantwortlichen im Ottobrunner Rathaus wissen, dass sie um gutes Personal für die Verwaltung kämpfen müssen. Nun können mehr Mitarbeiter in den Genuss eines …
Ottobrunn will attraktiver Arbeitgeber bleiben
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten
Taufkirchen - Am Samstag, 4. März 2017, öffnet die Jochen Schweizer Arena in Taufkirchen. Was ist dort geboten? Und wie hoch sind die Preise? Alle Informationen.
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten
Zu Ehren des Reformators aufgekocht
Wie und vor allem was haben die Menschen in der Renaissance gegessen und getrunken? Eine Ahnung von den Tischsitten und Kochkünsten des 15. und 16. Jahrhunderts haben …
Zu Ehren des Reformators aufgekocht
Polizeieinsatz legt S-Bahn lahm
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Wegen eines Polizeieinsatzes ist die S-Bahn-Strecke bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn am Sonntagabend vorübergehend gesperrt worden.
Polizeieinsatz legt S-Bahn lahm

Kommentare