Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
1 von 8
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
2 von 8
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
3 von 8
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
4 von 8
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
5 von 8
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
6 von 8
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
7 von 8
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.
8 von 8
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Freitagabend auf der A99 gekommen.

Großeinsatz am Freitagabend

Pkw rast auf A99 in Böschung - Zwei 18-Jährige schwer verletzt

Am Freitagabend ist es auf der A99 bei Hohenbrunn zu einem Großeinsatz gekommen: Zwei junge Frauen wurden bei einem Unfall schwer verletzt.

Am Freitag gegen 21:20 Uhr ereignete sich auf der A99 zwischen den Anschlussstellen Hohenbrunn und Ottobrunn in Fahrtrichtung Salzburg laut Polizei ein Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Chevrolet Kleinwagen, besetzt mit zwei 18-jährigen Frauen aus dem Raum Rosenheim, nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Auto kam entgegen der Fahrtrichtung auf den Rädern im Straßengraben zum Liegen.

Die Fahrzeugtüren ließen sich nicht öffnen, weshalb die Feuerwehr Hohenbrunn durch den Einsatz eines sogenannten Rettungsspreizers die beiden Schwerverletzten befreien musste. 

Die Frauen wurden umgehend in zwei Münchner Kliniken gebracht. Mittlerweile befinden sie sich außer Lebensgefahr.

Aufgrund der Bergungsarbeiten kam es vorübergehenden zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die umliegenden Feuerwehren, sowie der Rettungsdienst, waren mit insgesamt ca. 30 Rettungskräften im Einsatz.

Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Brunnthal
Wohnmobil gerät ins Schleudern - und kippt um - die Bilder
Auf der A8 hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Ein Wohnmobil kam ins Schleudern und kippte um. Die Bilder nach dem Unfall oben zum Durchklicken.
Wohnmobil gerät ins Schleudern - und kippt um - die Bilder
Volles Zelt und beste Stimmung: Bilder vom Lohhofer Volksfest
Schon nach den ersten vier Tagen verbucht das Lohhofer Volksfest mehrere Tausend Besucher. Kaum ein Platz war am Wochenende im Festzelt noch zu ergattern. Viele Gäste …
Volles Zelt und beste Stimmung: Bilder vom Lohhofer Volksfest
Neubiberg
Explosionsgefahr: Gasflasche sorgt für Aufregung auf der A8
Sowas kann wortwörtlich brenzlig werden: Eine verlorene 33-Kilo-Propangasflasche hat am Samstagvormittag für Aufregung auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Neubiberg …
Explosionsgefahr: Gasflasche sorgt für Aufregung auf der A8
Ochsen gegen Kamele: Alle Fotos vom Rennen
Rund 5000 Zuschauer verfolgen das Ochsen- und Kamelrennen in Taufkirchen. Hier sehen Sie alle Fotos.
Ochsen gegen Kamele: Alle Fotos vom Rennen

Kommentare