Ozonhallenbad Riemerling

Schulschwimmen könnte teurer werden

Hohenbrunn -  Die Gebühren für das Schulschwimmen im Riemerlinger Hallenbad sollen neu kalkuliert werden.

Das hat der Gemeinderat Hohenbrunn nach einem Antrag der CSU beschlossen. CSU-Fraktionssprecher Anton Fritzmaier begründete seinen Vorstoß damit, dass die Gemeinde durch Erhaltungsmaßnahmen Unkosten für das deutlich in die Jahre gekommene Schwimmbad hatte (wir berichteten). Eine Neukalkulation könnte eventuell zutage bringen, ob sich die umlegbaren Kosten ändern. Fritzmaier schloss nicht aus, dass dann für das Schulschwimmen ein höherer Stundensatz in Rechnung gestellt werden könnte. Der Stundensatz, den die Gemeinde für das Schulschwimmen ansetzt, sei an der unteren Grenze angesiedelt und müsse auf den Prüfstand, findet auch Dritte Bürgermeisterin Regine Wenzel (SPD). Zwar könne das Riemerlinger Ozonschwimmbad nicht mit einem neuen Bad verglichen werden, aber Hohenbrunn müsse sich überlegen, wie Geld „in unsere Kassen kommen kann“. Bürgermeister Stefan Straßmair (CSU) merkte an, dass nach dem Ergebnis der Kalkulation debattiert werden müsse, „ob an der Schraube zu drehen ist“. Das Votum für den CSU-Antrag fiel einstimmig aus.

wjr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunden am Heimstettener See: 15-Jähriger völlig entkräftet
Ein 15-Jähriger hat beim Schwimmen im Heimstettener See (Landkreis München) einen Schwächeanfall erlitten. Die Wasserwacht München, Feuerwehr und Rettungsdienst rückten …
Schrecksekunden am Heimstettener See: 15-Jähriger völlig entkräftet
Mann geht auf Gleisen und wird von S-Bahn erfasst
Haar - Ein 47-Jähriger ist am Montagabend auf den Gleisen von Haar nach Gronsdorf gegangen und wurde dabei von einer S-Bahn erfasst und getötet.
Mann geht auf Gleisen und wird von S-Bahn erfasst
Einbruch im Familienzentrum Haar
Schock bei den Mitarbeitern: Unbekannte sind ins Familienzentrum Haar eingebrochen. Viel erbeutet haben sie nicht. Doch der Schock sitzt tief.
Einbruch im Familienzentrum Haar
Bauern kämpfen ums Image
Kirchheims 20 Landwirte haben alles gegeben: Beim Landwirtschaftstag  haben sie informiert, aufgeklärt und kritische Fragen beantwortet - und harsche Kritik an der …
Bauern kämpfen ums Image

Kommentare