Griechenland: Nach Wahlklatsche - Tsipras ruft Neuwahlen aus

Griechenland: Nach Wahlklatsche - Tsipras ruft Neuwahlen aus
+
Frei herumlaufen und toben dürfen Hunde in Ottobrunn nur noch eingeschränkt. Die Gemeinde hat eine verschärfte Grünanlagensatzung erlassen.

Hunde gehören auf Grünflächen der Katz

Ottobrunn - Einstimmig verabschiedete der Ottobrunner Gemeinderat jetzt eine erneuerte und deutlich gestraffte Grünanlagensatzung.

„Zur Verhütung von Gefahren für die Gesundheit und die öffentliche Reinlichkeit dürfen Hunde öffentliche Spielplätze, Sport- und Spielflächen nicht betreten – auf den von der Gemeinde gekennzeichneten Grünanlagen ist das freie Umherlaufen von Hunden untersagt!“, heißt es im Entwurf der Verwaltung. Die Satzung wurde überarbeitet, um das Betretungsverbot für die Vierbeiner exakter zu formulieren und künftig auch den Behörden ein stringenteres Mittel an die Hand zu geben, Verstöße dagegen zu verfolgen.

Bisher war die Polizei angesichts des allzu schwammig formulierten Satzungstextes schnell an Grenzen des Einschreitens gestoßen, wollte man Hunde und vor allem deren Halter und Herrchen für verordnungswidriges Tun zur Rechenschaft ziehen. Dies soll sich nun ändern. Die Grünanlagensatzung tritt am 1. März in Kraft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgerentscheid in Oberschleißheim: 54,1 Prozent stimmen für Straßenunterführung
Die Oberschleißheimer haben heute darüber abgestimmt, ob die B 471 unter die Erde verlegt wird. Die Mehrheit stimmte beim Bürgerentscheid für das Bürgerbegehren.
Bürgerentscheid in Oberschleißheim: 54,1 Prozent stimmen für Straßenunterführung
Innerhalb weniger Stunden: Zwei Wildschweine sterben bei Unfällen auf der gleichen Straße
Zwei Wildunfälle haben sich am Wochenende innerhalb weniger Stunden auf der M25 bei Grasbrunn ereignet. In beiden Fällen kam ein Wildschwein ums Leben.
Innerhalb weniger Stunden: Zwei Wildschweine sterben bei Unfällen auf der gleichen Straße
BMW nimmt Pedelec-Fahrer die Vorfahrt - 41-Jähriger schwer verletzt
Im Unterföhringer Gewerbegebiet ist ein Pedelec-Fahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte ihm die Vorfahrt genommen.
BMW nimmt Pedelec-Fahrer die Vorfahrt - 41-Jähriger schwer verletzt
Brand in Vereinsheim-Küche: Anwesende löschen Feuer selbst
In einem Vereinsheim in Großhelfendorf ist in der Küche ein Brand ausgebrochen. Bis die Feuerwehr anrückte, war das Feuer aber schon gelöscht.
Brand in Vereinsheim-Küche: Anwesende löschen Feuer selbst

Kommentare