+
Polizisten sperrten den Wendehammer ab.

Im Gewerbegebiet Feldkirchen-Süd

Lkw-Fahrer verschätzt sich: Sattelzug gerät in gewaltige Schieflage

Kein perfektes Augenmaß hatte der Fahrer eines bulgarischen Sattelzugs, der im Gewerbegebiet Feldkirchen-Süd in einem Wendehammer mit dem Lkw von der Fahrbahn abkam. Ein Kran musste ran.

Feldkirchen - Deutlich verkalkuliert hat sich der Fahrer eines bulgarischen Sattelzugs der im Gewerbegebiet Feldkirchen-Süd mit seinem Brummi an einem Wendehammer umdrehen wollte. Dabei kam der Laster von der Fahrbahn ab und krachte auf einen Felsblock, der dort das Parken verhindern soll. 

Der Sattelzug drohte auf die Seite zu kippen.

Der mit Papier beladene Sattelzug geriet dadurch in arge Schieflage. Mit der Meldung „Lkw droht zu kippen“ wurde schließlich die Feuerwehr Feldkirchen alarmiert, die den Auflieger zunächst mit der Seilwinde des Rüstwagens sicherte. Zur Bergung des Havaristen musste dann eine Privatfirma mit Kran anrücken.

mb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radfahrerin (84) kollidiert mit Auto
Beim Abbiegen ist eine Fahrradfahrerin (84) in Kirchheim auf die Gegenspur geraten und mit einem Auto zusammengestoßen. 
Radfahrerin (84) kollidiert mit Auto
Vier Jugendliche fahren gegen Mauer, einer droht zu erblinden
In Oberhaching sind vier Jugendliche betrunken und ohne Führerschein mit einem Fiat Panda gegen eine Mauer gefahren. Einer der 16-Jährigen wurde dabei schwer verletzt. …
Vier Jugendliche fahren gegen Mauer, einer droht zu erblinden
Oberhaching: Streife fasst Reifenstecher auf frischer Tat
Oberhaching - Seit Monaten hat die Polizei in Oberhaching einen Reifenstecher gesucht – am Sonntagmorgen haben die Beamten einen 60-jährigen Oberhachinger gefasst.
Oberhaching: Streife fasst Reifenstecher auf frischer Tat
Kontrolle über Motorrad verloren: 55-Jährige verletzt
Bei einem Unfall mit ihrem Motorrad ist eine 55-Jährige am Samstag in Haar verletzt worden. 
Kontrolle über Motorrad verloren: 55-Jährige verletzt

Kommentare