Zu spät erkannt

Autofahrer erfasst Fußgänger: schwer verletzt

Ismaning - Ein BMW-Fahrer hat am Sonntag einen 45-jährigen Mann in Ismaning mit dem Auto touchiert und schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war der wohnsitzlose 45-Jährige gegen 21 Uhr auf der Bundesstraße 471 in der Nähe von Ismaning in Richtung München unterwegs. Auf Höhe der Osterfeldstraße erkannte der 74-jährige BMW-Fahrer den dunkel gekleideten, alkoholisierten Mann zu spät und erfasste ihn mit dem linken Außenspiegel. Durch den Zusammenstoß wurde der Außenspiegel abgerissen und der Fußgänger auf die Fahrbahn geschleudert. Dieser wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Taufkirchner S-Bahnhof soll sich was tun
Probleme gibt‘s einige am S-Bahnhof Taufkirchen: Nach langer Zeit scheint sich nun endlich etwas zu bewegen.
Am Taufkirchner S-Bahnhof soll sich was tun
Kiesabbau: Kleefelder drohen mit Klage
Der Ton im Kampf gegen den Kies wird schärfer: Die Anwohner der Kleefeldstraße drohen mit Klage, um den Kiesabbau vor ihrer Haustür zu verhindern.
Kiesabbau: Kleefelder drohen mit Klage
Eltern klagen wegen fehlender Kita-Plätze
Der Mangel an Kindergartenplätzen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn wird jetzt auch die Justiz beschäftigen. Wie Zweite Bürgermeisterin Mindy Konwitschny auf der …
Eltern klagen wegen fehlender Kita-Plätze
Autofahrerin erfasst beim Abbiegen Fußgängerin
Mit Prellungen und einer Platzwunde ist eine 32-jährige Unterföhringerin in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem sie in Oberschleißheim von einem Auto …
Autofahrerin erfasst beim Abbiegen Fußgängerin

Kommentare