Behinderungen und Tempolimit auf der B 388 bei Gut Peterhof

Ismaning - Eine Fußgängerampel soll das sichere Überqueren der Bundesstraße B 388 außerhalb von Ismaning ermöglichen, während die Brücke über den Geh- und Radweg zwischen Peterhof und Brennermühlstraße saniert wird.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 1. September, und dauern voraussichlich bis Freitag, 19. September, meldet das Staatliche Bauamt Freising. Die Geh- und Radwegunterführung ist solange gesperrt. Eine Druckampel wird installiert. Auf der B 388 wird in diesem Bereich zwischen dem Ismaninger Ortsteil Fischerhäuser und Gut Peterhof die Geschwindigkeit auf 60 Stundenkilometer reduziert. Die Betonsubstanz der Unterführung ist im Laufe der Jahre durch Streusalz stark angegriffen und muss instand gesetzt werden. Da die Arbeiten lärmintensiv sind und auch der Belag des Geh- und Radwegs erneuert wird, ist die Unterführung während der gesamten Bauzeit für den Durchgang gesperrt. Das Staatliche Bauamt bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für Behinderungen und die Anlieger um Nachsicht für die Beeinträchtigungen. gü

Auch interessant

Kommentare