+
Live im Studio: Die Ismaninger feiern das Jubiläumstor.

Live im Studio

50.000 Bundesligator: Ismaninger blasen Schützen den Marsch

Das Blasorchester Ismaning hat Jubiläums-Torschütze Karim Bellarabi von Bayer Leverkusen den Marsch geblasen. Live im Studio von Sport 1.

Ismaning –Zum Auftakt der Live Sendung „Warm-up – Die Fußballvorschau“ bei Sport 1 ins Ismaning marschierten sie mit dem „Laridah“-Marsch in Studio ein. Das hatte sich der Sender einfallen lassen, um das 50 000. Tor der Bundesliga-Geschichte zu feiern, der dann im Spiel gegen Augsburg fiel.„Die Stimmung im Studio war super, und für unser Orchester eine ganz neue Erfahrung“ sagt Franz Behringer, Sprecher des Blasorchesters.

Blasorchester-Chef arbeitet selbst im TV-Sender

Dass ausgerechnet die Ismaninger zum Auftritt einmarschierten, war naheliegend. Klaus Döring, Vorsitzender des Blasorchesters, arbeitet für Sport 1. Ein Heimspiel also. Nur wenige Tage vor dem 21. Spieltag hatte der Sender Döring gefragt, was er von der Idee halte. Er ließ sich nicht lange bitten und gab den Plan sofort an die Musikanten weiter.

Wegen der kurzen Vorbereitungszeit machte sich am Tag des Auftritts eine gewisse Anspannung unter den Musikernbreit. „Nach einer sehr kurzen Probe direkt nach unserer Ankunft im Studio, mussten wir jederzeit einsatzbereit sein. Der Treffer konnte jeden Moment fallen. Zu unserem Glück hat das Tor nicht lange auf sich warten lassen, sodass wir die Sendung passend zum Anlass mit unserem Marsch eröffnen konnten“, sagt Franz Behringer. Selina Lohr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rote Karte für Fairtrade
Fairer Handel ist gut, faire Produkte sind es auch. Aber irgendwo muss eine Grenze sein. Findet eine Mehrheit der Stadträte in Unterschleißheim.
Rote Karte für Fairtrade
Sie haben die „Hitlermühle“ ausgegraben
Es ist ein Fund, den Hobby-Schatzsucher wie Volker Schranner und Max Schöps aus Aying vielleicht nur einmal im Leben machen. In einem Waldstück bei Aying sind die …
Sie haben die „Hitlermühle“ ausgegraben
Komparsen für Filmdreh in Putzbrunn gesucht
Für einen Filmdreh am Montag, 21. und Mittwoch, 23. August, im Putzbrunner Biergarten „Rothmeyer’s zur Einkehr“ in Solalinden (Gemeinde Putzbrunn) sucht Trini Götze noch …
Komparsen für Filmdreh in Putzbrunn gesucht
Schatzsucher entdecken „Hitlermühle“ in Wald bei Aying
München/Aying - Hobby-Schatzsucher haben eine äußerst seltene Verschlüsselungsmaschine im Wald entdeckt, die mehr als 70 Jahre dort versteckt war - jetzt kommt sie ins …
Schatzsucher entdecken „Hitlermühle“ in Wald bei Aying

Kommentare