+
Die Polizei sucht Zeugen.

Im Gewerbegebiet

Autoknacker brechen sieben BMW auf

  • schließen

Ganz gezielt haben Autoknacker in der Nacht auf Donnerstag im Ismaninger Gewerbegebiet zugeschlagen und sieben BMW aufgebrochen.

Ismaning Bei ihrem Beutezug stahlen die Täter die Multifunktionslenkräder und teilweise Bordcomputer und Navigationseinheiten, meldet die Polizei. An sechs Fahrzeugen schlugen die Täter die Seitenscheiben ein. Ein BMW wurde auf unbekannte Art und Weise geöffnet.

Hinweise auf die bislang unbekannten Täter liegen nicht vor. Tatzeitraum war die Nacht von Mittwoch, 12. Juli, auf Donnerstag, 13. Juli.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei hofft auf Zeugen: Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich Augusten- und Sophienstraße in Ismaning Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesen Vorfällen stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 55, Tel. 089/291 00, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Disco-Fieber“, das Leben kostet
Der Tod fährt mit: Ziemlich drastisch haben Rettungskräfte den Gymnasiasten in Unterhaching vor Augen geführt, wozu Imponiergehabe, Alkohol und Müdigkeit am Steuer …
„Disco-Fieber“, das Leben kostet
Mächtiges Gegenüber
Prosiebensat1 baut neu in Unterföhring. Der Neubaukomplex nimmt gewaltige Dimensionen an. Er überragt die Gebäude der Ortsmitte.
Mächtiges Gegenüber
18-Jähriger flieht vor der Polizei
Vor einer Verkehrskontrolle ist ein 18-Jähriger aus dem nordöstlichen Landkreis am Donnerstag geflüchtet.
18-Jähriger flieht vor der Polizei
Weckruf durch falsche Beamte
Mit einer neuen Masche haben falsche Polizeibeamte versucht, vier Rentnerinnen in Unterhaching zu betrügen.
Weckruf durch falsche Beamte

Kommentare