+
Undurchsichtige Gestalten: Laura Eisenreich spielt die Gretel, Birgit Weber-Thedy die Kreuzottern-Philomena; Thomas Mayr und Richard Wanzinger geben den Fankerl und den Lari.

Vorverkauf

Bauerntheater Ismaning spielt "Larifari"

Ismaning – „Larifari“ bringt das Ismaninger Bauerntheater auf die Bühne, „ein gar mörderisches Gspui“ um eine Schatzsuche von Georg Maier. Die nächsten Vorstellungen sind am Freitag und Samstag, 14. und 15. Oktober, um 20 Uhr im Theatersaal im Hain an der Erich-Zeitler-Straße. Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro.

Spielleiterin Christa Fischer hat das Stück einstudiert. „Larifari“ ist ein Bühnenklassiker, verfasst von Georg Maier, dem Chef der Iberlbühne. Dementsprechend hoch liegt die Latte bei der Umsetzung dieses Theaterstückes für die Ismaninger Bauerntheater-Bühnenbretterwelt. „Voraussetzung sind dafür etablierte, gestandene, hochkarätige Theaterspieler – die aber auch beim Ismaninger Bauerntheater zu finden sind“, sagt Max Eisenreich. 

Kraftvolle Mundart-Dialoge

So war es keine große Überraschung, dass die zwei Bühnenhaudegen und männlichen Hauptdarsteller Thomas Mayr und Richard Wanzinger bei der Premiere in ihren Rollen als Fankerl und Lari brillierten. Die zwei Vollblut-Theaterspielerinnen Laura Eisenreich und Birgit Weber-Thedy standen den beiden in ihren Rollen als Gretel und Kreuzottern-Philomena nicht nach. Herrliches Mimikspiel und kraftvolle Dialoge bayrischer Mundart sorgten für Spannung durch alle drei Akte. Die großen Erwartungen wurden souverän auf der Bühne umgesetzt.

Vorverkauf 

Neben den Aufführungen am 14. und 15. Oktober gibt es weitere Vorstellungen: am Donnerstag, 20. Oktober, Freitag, 21. und Samstag, 22. Oktober, jeweils um 20 Uhr. Karten für zehn Euro bei Haushaltswaren Benz, Dr.-Schmitt-Str 15, Tel. 089/96 85 40, sowie an der Abendkasse.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bluttat in Unterföhring: Polizistin wird wohl nicht mehr aufwachen
Es ist eine schlimme Nachricht: Die seit der Schießerei im S-Bahnhof Unterföhring im Koma liegende Polizistin (26) wird wohl nie mehr erwachen. Die Ärzte können offenbar …
Bluttat in Unterföhring: Polizistin wird wohl nicht mehr aufwachen
Neue Masche: 84-Jährige bekommt dubiosen Anwaltsbrief
Die Polizei warnt vor einer neuen beziehungsweise abgewandelten Betrugs-Masche. Grund ist ein dubioses Schreiben, das jetzt eine Rentnerin aus Unterföhring erhalten hat.
Neue Masche: 84-Jährige bekommt dubiosen Anwaltsbrief
Grünwalderin geht Gewinnspiel-Betrügern auf den Leim
Sie freute sich auf den großen Gewinn - und hat jetzt mehrere Tausend Euro verloren: Eine 62-jährige Grünwalderin ist Opfer von Betrügern geworden.  
Grünwalderin geht Gewinnspiel-Betrügern auf den Leim
Einbrecher schlägt am helllichten Tag zu
Bei einem Einbruch in ein frei stehendes Einfamilienhaus an der Waldstraße in Pullach hat der Täter 400 Euro Bargeld erbeutet.
Einbrecher schlägt am helllichten Tag zu

Kommentare