Im Gewerbegebiet

Beim Einparken: Auto erfasst Fußgängerin

Ismaning - Beim Rückwärtseinparken hat eine Autofahrerin in Ismaning eine Passantin angefahren und dabei leicht verletzt. Mit einer Kopfwunde musste die 71-Jährige ins Krankenhaus.

Gegen 17.45 Uhr wollte die 50-jährige Münchnerin mit ihrem blauen Fiat Punto rückwärts in eine freie Parklücke auf dem Parkplatz einer Drogeriekette an der Osterfeldstraße einparken und übersah dabei laut Polizeiangaben die Fußgängerin hinter ihrem Fahrzeug. Es krachte, und die 71-jährige Ismaningerin stürzte zu Boden. Dabei zog sie sich eine Platzwunde am Kopf zu. Die 71-Jährige musste zur Beobachtung eine Nacht in ein Münchner Krankenhaus.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Oberschleißheim - Die hohe Zahl an Fehlalarmen in Flüchtlingsunterkünften geht an die Substanz der Feuerwehren. Bei der Hauptversammlung in Oberschleißheim machte …
Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Haar – Haar holt den Kinderpark der Nachbarschaftshilfe (NBH) ins Herzen der Gemeinde. In beste Nachbarschaft.
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Hoffnung auf Domino-Effekt
Unterhaching - Aldi macht mobil in Unterhaching. Und zwar die Elektroauto-Nutzer. Für Gratis-Stromtankstellen werden Nachahmer gesucht.
Hoffnung auf Domino-Effekt
Wie ein Ritterschlag
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - An der Seite des mehrfach ausgezeichneten Reinhold Friedrich hat Tobias Krieger (16) beim Trompetenfestival in Höhenkirchen-Siegertsbrunn …
Wie ein Ritterschlag

Kommentare