Im Gewerbegebiet

Beim Einparken: Auto erfasst Fußgängerin

Ismaning - Beim Rückwärtseinparken hat eine Autofahrerin in Ismaning eine Passantin angefahren und dabei leicht verletzt. Mit einer Kopfwunde musste die 71-Jährige ins Krankenhaus.

Gegen 17.45 Uhr wollte die 50-jährige Münchnerin mit ihrem blauen Fiat Punto rückwärts in eine freie Parklücke auf dem Parkplatz einer Drogeriekette an der Osterfeldstraße einparken und übersah dabei laut Polizeiangaben die Fußgängerin hinter ihrem Fahrzeug. Es krachte, und die 71-jährige Ismaningerin stürzte zu Boden. Dabei zog sie sich eine Platzwunde am Kopf zu. Die 71-Jährige musste zur Beobachtung eine Nacht in ein Münchner Krankenhaus.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fußball-Kapitän sucht Liebesglück im TV
Vom Fußballplatz auf den Bildschirm: Der Heimstettner Spieler Felix Hufnagel (25) aus Haar sucht am Samstagabend seine Traumfrau in der Datingshow „Meet the Parents“.
Fußball-Kapitän sucht Liebesglück im TV
„Nichts mehr aufbrechen“
Dijamant Z. aus Oberschleißheim kam vor einem Jahr beim Amoklauf im OEZ ums Leben.  Eine Gedenkfeier wird es zum Jahrestag nicht geben– aus Rücksicht auf seine Familie. 
„Nichts mehr aufbrechen“
Neuling mischt die Liberalen auf
Die FDP hat ihre Kandidaten für die kommende Landtagswahl aufgestellt. Quereinsteiger Thomas Jännert siegt bei der Wahl gegen Rochus Kammer und ist der Direktkandidat …
Neuling mischt die Liberalen auf
Tag der Erleichterung
Im Rittersaal der Burg Schwaneck sind 32 junge Leute aus der Josef Breher-Mittelschule ins Leben entlassen worden. Zehn von ihnen mit einem Einser-Zeugnis.
Tag der Erleichterung

Kommentare