So ein Blaulicht ist eigentlich auch nachts gut zu sehen.
+
So ein Blaulicht ist eigentlich auch nachts gut zu sehen.

Bei Verkehrskontrolle

Betrunkener rammt Streifenwagen

Ein betrunkener Autofahrer ist am Föhringer Ring buchstäblich in eine Kontrollstelle der Polizei gefahren und hat den Streifenwagen gerammt.

Unterföhring - Eine Streife der Polizei Ismaning hattte in der Nacht auf Donnerstag am Föhringer Ring Stellung bezogen für eine Verkehrskontrolle. Blaulicht und Warnblinkanlage des Streifenwagens waren an - eigentlich nicht zu übersehen.

 Wohl aber für einen 34-Jährigen aus Fürstenfeldbruck. Der fuhr um 23.15 Uhr mit seinem Auto hinten auf den Streifenwagen auf. Er verletzte sich dabei leicht, die Polizeibeamten kamen mit dem Schrecken davon. Der Brucker war "erkennbar aalkoholisiert", meldet die Polizei, ein genauer Wert lag noch nicht vor. Möglicherweise sei der Fahrer auch kurz am Steuer eingedöst. Ob der Mann von der Wiesn kam, ist nicht bekannt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare