Erneut ein Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage hat es auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Ismaning gebrannt. Ein beträchtlicher Schaden ist die Folge.

Erneut hat es auf einem landwirtschaftlichen Anwesen an der Dorfstraße in Ismaning gebrannt. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, war das Feuer am Freitagmorgen im Badezimmer im Obergeschoss des Wohnhauses ausgebrochen. Ursache war vermutlich eine dort aufgestellte Kerze. Feuer und Ruß beschädigten das Badezimmer stark. Der Schaden liegt im oberen vierstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand. Es ist bereits der zweite Brand auf dem Anwesen innerhalb weniger Tage. Bereits am vergangenen Donnerstag war eine Seite einer Lager- und Maschinenhalle in Flammen gestanden. Brandherd war offensichtlich eine in der Halle abgestellte Kiste mit Kartonagen und Papier, die verbrannt werden sollten. Bei diesem ersten Feuer hatte sich der 79-jährige Bewohner des Anwesens leichte Verletzungen zugezogen, als er versuchte, die brennende Kiste mit einem Stapler aus der Halle zu fahren. Die Flammen beschädigten eine Holzwand und den Dachstuhl der Halle. Zu beiden Bränden haben die Brandfahnder Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © pixabay.com/Leo_65

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

MVV-Tarifreform: Das ändert sich im Landkreis München
Am 15. Dezember greift die große MVV-Tarifreform. Mit ihr gehen einige fundamentale Änderungen einher. Das verändert sich im Landkreis München.
MVV-Tarifreform: Das ändert sich im Landkreis München
Schock in Neubiberg: Rathaussanierung steht vor dem Aus
Das derzeit größte Projekt in Neubiberg steht vor dem Aus. Viel Zeit und Geld ist bisher ins Land gegangen allein für die Planung der 23 Millionen Euro teuren Sanierung …
Schock in Neubiberg: Rathaussanierung steht vor dem Aus
Kommunalwahl 2020: Das ist die Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Hohenbrunn
Auf die anhaltenden Gerüchte folgte die Bestätigung: Die Grünen in Hohenbrunn stellen eine Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl 2020 auf. So will sie punkten.
Kommunalwahl 2020: Das ist die Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Hohenbrunn
Rechte Symbole auf Autos in Taufkirchen gesprüht
Rechte Symbole haben bislang Unbekannte auf Autos am Lindenring in Taufkirchen gesprüht. Das Kommissariat für politisch motivierte Kriminalität von Rechts ermittelt. 
Rechte Symbole auf Autos in Taufkirchen gesprüht

Kommentare