+
SPD-Sprachrohr: Annette Ganssmüller-Maluche will für die Sozialdemokraten in den Landtag einziehen.

Stellvertretende Landrätin bewirbt sich um Landtagsnominierung

Ganssmüller-Maluche steigt in den Ring

Annette-Ganssmüller-Maluche (56) wirft ihren Hut in den Ring: Die stellvertretende Landrätin wird am 1. Dezember bei der Aufstellungsversammlung für den Landtag kandidieren.

Landkreis „Einstimmig und begeistert“ hat der Ortsvereins-Vorstand beschlossen, diese Kandidatur für den Stimmkreis München Land Nord zu unterstützen. Wir berichtet, tritt Peter Paul Gantzer nach 40 Jahren im Landtag nicht mehr zur Wahl an. Als Mitbewerberin steht die Fraktionssprecherin im Kreistag, Ingrid Lenz-Aktas (56), im Raum.

Ganssmüller-Maluche sei, das geht aus der Pressemitteilung des SPD-Ortsvereins-Vorstandes Ismaning hervor, die richtige Person zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Mit ihrer Omnipräsenz als stellvertretende Landrätin bei den Bürgern, aber auch bei der SPD vor Ort, den Ortsvereinen und Mitgliedern sei die Ismaningerin das Gesicht und das Sprachrohr der Sozialdemokraten im Landkreis München. Ihr liegen, das wissen die Ismaninger Genossen, seit vielen Jahren gerade die Themen des Nordens sehr am Herzen. „Sie bringt überdurchschnittliches Wissen und Erfahrung mit und das Herz, die Bürger zu erreichen“, heißt es in der Presse-Erklärung weiter. Ihr engagierter Wahlkampf um das Amt des Landrats und das gute Ergebnis sowohl in der Stichwahl als auf der Kreistagsliste hätten gezeigt, dass Annette Ganssmüller-Maluche die Menschen weit über die Parteigrenze hinaus erreicht. „Sie ist in einer Zeit, wo die Partei Stabilität und Erfolge nötiger denn je braucht, der sichere Fels in der Brandung.“

Am 22. Oktober stellt der Vorstand die Kandidatin öffentlich vor und bittet einen Tag später die Ortsvereinsmitglieder um ihr Votum zur Unterstützung. Aber auch SPD-Mitglieder aus anderen Ortsvereinen sowie interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, sich zu informieren.

 mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ismaning: Drogeriemarkt verschwindet, drei Wohnungen entstehen
Die Rossmann-Filiale in Ismaning schließt, der Eigentümer hat auch schon Pläne wie es weiter geht: Es entstehen drei neue Wohnungen.
Ismaning: Drogeriemarkt verschwindet, drei Wohnungen entstehen
Exhibitionist belästigt Joggerin – Polizei sucht Zeugen
Ein Exhibitionist hat sich in Hochbrück vor einer Joggerin entblößt und an seinem Geschlechtsteil gespielt. Die Polizei sucht den Täter und Zeugen.
Exhibitionist belästigt Joggerin – Polizei sucht Zeugen
Wieder keine englische Durchsage in S8 am Flughafen – ahnungslose Fahrgäste bleiben sitzen
Vor dem großen S-Bahn-Gipfel in unserem Münchner Pressehaus hatten wir unsere Leser gefragt: Was sollte die S-Bahn verbessern? Unbedingt ihre Durchsagen, antworteten …
Wieder keine englische Durchsage in S8 am Flughafen – ahnungslose Fahrgäste bleiben sitzen
Angeblich bewaffneter Mann löst Polizei-Großeinsatz aus
Im Gleisbereich in Sauerlach ist ein angeblich bewaffneter Mann gemeldet worden. Die Polizei ist deshalb mit rund 20 Streifen angerückt.
Angeblich bewaffneter Mann löst Polizei-Großeinsatz aus

Kommentare