Anmelden

Kunstprojekt von und für Jugendliche

Ismaning -  In Ismaning leben derzeit 13 Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren, die ohne ihre Eltern nach Deutschland gekommen sind. Die ZAP-Freizeitstätte Ismaning des Kreisjugendrings hat in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule München-Nord und Profi-Fotograf Karl Warkentin ein Kunstprojekt initiiert.

„With your eyes“ soll einen Blick in das Leben der Jugendlichen gewähren. Gleichzeitig sollen junge Ismaninger zeigen, was in ihrem Leben wichtig ist. Die Idee: Fünf junge Flüchtlinge und fünf Ismaninger treffen sich. Sie besuchen einander, zeigen gegenseitig, was ihnen wichtig ist, was sie beschäftigt, freut oder auch wütend macht. Sie fotografieren die andere Welt mit ihren Smartphones, kommentieren ihre Eindrücke. Eine kleine Bilderreise entsteht. Der digitale Bericht ist dann bundesweit zu sehen in einer Online-Ausstellung. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. Künstlerischer Leiter ist Karl Warkentin. Die pädagogische Leitung übernimmt Astrid Hummeltenberg von der Jugendfreizeitstätte ZAP. Zuständig für die Produktion ist Lothar Stetz, Leiter der VHS München-Nord.

Mitmachen Teilnehmen können junge Menschen zwischen 16 und 22 Jahren. Voraussetzung ist, dass sie am gesamten Projekt mitwirken und bereit sind, anderen Jugendlichen die eigene Lebenssituation zu zeigen (Wie wohne ich? Wer sind meine Familie, meine Freunde? Wie verbringe ich meine Freizeit?). Die entstehenden Fotografien dürfen im Rahmen der Dokumentation und der Online-Ausstellung veröffentlicht werden. Es besteht die Möglichkeit, sich gegen die Veröffentlichung einzelner Bilder auszusprechen. Anmeldung bei Astrid Hummeltenberg, Kreisjugendring München-Land, Tel. 089/ 96 43 40 (donnerstags), 0151/11 31 90 57, E-Mail: a.hummeltenberg@ kjr-ml.de.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ottobrunner E-Biker verunglückt in Tirol
Ein Ottobrunner (59) ist am Sonntag mit seinem E-Bike in Tirol verunglückt. Der Mann hatte noch selbst telefonisch Hilfe anfordern können.
Ottobrunner E-Biker verunglückt in Tirol
Biber macht es sich im Gartenteich gemütlich
Im Teich eines Gartens in Ebenhausen wurde ein Biber entdeckt. Feuerwehr, Polizei und ein Biberbeauftragte waren im Einsatz.
Biber macht es sich im Gartenteich gemütlich
Uhrenhändler in Unterschleißheim überfallen
Ein Uhrenhändler aus dem Iran ist in Unterschleißheim überfallen worden. Die Polizei fahndet nach den Tätern, die mit einer Beute im Wert von mehreren Zehntausend Euro …
Uhrenhändler in Unterschleißheim überfallen
Radlfahrer verletzt sich am Kopf
Ein Radfahrer ist nach einem Sturz ins Krankenhaus gebracht worden.
Radlfahrer verletzt sich am Kopf

Kommentare