+
Am Ostbahnhof zeigten die Frauen den angetrunkenen Exhibitionisten an (Symbolbild).

In der S-Bahn

Mann entblößt sich - als zwei Frauen unerwartet reagieren, läuft er panisch davon

  • schließen

Ein Münchner hat sich in der S8 in Ismaning vor zwei Frauen angefasst. Sein anschließender Fluchtversuch endete mit einer Festnahme.

Ismaning - Wie die Polizei berichtet, fuhren eine 35-jährige Salzburgerin und eine 41-jährige Münchnerin am Sonntag gegen 7.20 Uhr mit der S-Bahn vom Flughafen in Richtung München. Dabei beobachtete sie der 25 Jahre alte Münchner aus Kroatien. 

Um sich abzulenken, schaute die Salzburgerin auf ihr Handy. Plötzlich rief die Münchnerin: „Was bist du denn für eine Sau?“ Der Mann hatte seinen Penis aus der Hose geholt und begann, sich selbst zu befriedigen. 

Exhibitionist läuft panisch davon

Die Frauen schossen Beweisfotos und drohten ihm mit der Polizei. Panisch flüchtete der Kroate in Unterföhring aus der S8, dort griff ihn die bayerische Landespolizei auf und nahm ihn fest. Die Polizisten stellten einen Atemalkoholwert von 0,82 Promille fest. Die Frauen fuhren weiter bis zum Ostbahnhof und zeigten den Mann an. 

Zu einem weiteren Vorfall kam es am 2. September, wie nun bekannt wurde. In der S4 wurde eine 25-Jährige von einem Exhibitionisten belästigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autobahn-Südring, Isarticket und wen würde Strauß wählen? Lebhafte Debatte in Taufkirchen 
Am 14. Oktober wählen die Bayern einen neuen Landtag. Mit Spannung wurde daher eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion in Taufkirchen erwartet. Merkur.de übertrug …
Autobahn-Südring, Isarticket und wen würde Strauß wählen? Lebhafte Debatte in Taufkirchen 
Vierfach-Crash zwischen Feldkirchen und Riem: Ottendichler Straße gesperrt
Ein Autofahrer hat für eine Vollsperrung der St 2082, Zufahrt zur Autobahnauffahrt Feldkirchen West, gesorgt. Und kam selbst glimpflich davon.
Vierfach-Crash zwischen Feldkirchen und Riem: Ottendichler Straße gesperrt
Am Isarhang vom Rad gestürzt: Münchner verletzt sich schwer
Bei einem Sturz von seinem Pedelec hat sich ein 53-jähriger Münchner am Dienstagnachmittag in Pullach schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen zugezogen.
Am Isarhang vom Rad gestürzt: Münchner verletzt sich schwer
Neue Uni-Wohnkaserne könnte Vorbild für ganze Bundeswehr sein
In der Bundeswehr-Uni in Neubiberg wurden fünf neue Wohnkasernen eingeweiht. Sie könnten Vorbild für das Heer in ganz Deutschland sein.
Neue Uni-Wohnkaserne könnte Vorbild für ganze Bundeswehr sein

Kommentare