+
Symbolfoto

Wiener hatte Marihuana konsumiert

Polizei zieht Audi-Fahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr

Die Polizei hat in Ismaning einen Audi-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogeneinfluss stand.

Ismaning - Der 38 Jahre alte Wiener ging den Beamten am Freitag kurz nach Mitternacht bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle an der Kreuzung Freisinger Straße/B 471 ins Netz. Wie die Polizei berichtet, zeigte der Mann drogentypische Auffälligkeiten. Bei der Befragung gab der Österreicher schließlich zu, am Vortag Marihuana konsumiert zu haben und stimmte einem Drogentest vor Ort zu. Das Ergebnis der Urinprobe bestätigte den Verdacht der Beamten auf Drogen-Konsum. Daraufhin wurde dem 38-Jährigen die Weiterfahrt unterbunden. Er musste seine Autoschlüssel abgeben und zur Blutentnahme. Ihn erwartet nun ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grünwalder Einkehr: Arabella und Ramona Pongratz senken Preise
Die Grünwalder Einkehr soll bodenständiger und traditioneller werden. Die neuen Wirtinnen Arabella und Ramona Pongratz haben ein neues Konzept. 
Grünwalder Einkehr: Arabella und Ramona Pongratz senken Preise
Nach Kollision mit Auto: Motorradfahrer wird 60 Meter weit geschleudert
60 Meter ist ein Motorradfahrer aus Taufkirchen über die Fahrbahn geschleudert worden, nachdem er auf der Landsberger Straße in München mit einem Auto zusammengestoßen …
Nach Kollision mit Auto: Motorradfahrer wird 60 Meter weit geschleudert
Sturz bei Testfahrer: Kradfahrer schwer verletzt
Bei einer Testfahrt mit einem zur Auslieferung bestimmten Elektrokraftrad auf einem Privatgelände nahe der Westendstraße in München ist ein Oberhachinger aus noch …
Sturz bei Testfahrer: Kradfahrer schwer verletzt
News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
Der Vorfall am S-Bahnhof Unterföhring erschütterte die ganze Region: Eine Polizistin wurde durch Schüsse schwerst verletzt. Am Freitag soll das Urteil gegen den Schützen …
News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet

Kommentare