+
Symbolfoto

Wiener hatte Marihuana konsumiert

Polizei zieht Audi-Fahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr

Die Polizei hat in Ismaning einen Audi-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogeneinfluss stand.

Ismaning - Der 38 Jahre alte Wiener ging den Beamten am Freitag kurz nach Mitternacht bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle an der Kreuzung Freisinger Straße/B 471 ins Netz. Wie die Polizei berichtet, zeigte der Mann drogentypische Auffälligkeiten. Bei der Befragung gab der Österreicher schließlich zu, am Vortag Marihuana konsumiert zu haben und stimmte einem Drogentest vor Ort zu. Das Ergebnis der Urinprobe bestätigte den Verdacht der Beamten auf Drogen-Konsum. Daraufhin wurde dem 38-Jährigen die Weiterfahrt unterbunden. Er musste seine Autoschlüssel abgeben und zur Blutentnahme. Ihn erwartet nun ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ausnahmezustand in Haching: Das sagt der Polizeichef vor dem „Wiesn-Derby“
SpVgg Haching gegen TSV 1860 München, das gab es zuletzt 2006. Jetzt also wieder - in der 3. Liga. Was sagt der Polizeichef zum Ausnahmezustand beim Wiesn-Derby?
Ausnahmezustand in Haching: Das sagt der Polizeichef vor dem „Wiesn-Derby“
Zwei Autofahrerinnen wollen bei Grün gefahren sein – Ismaninger Polizei sucht Zeugen
Zwei Autofahrerinnen behaupten bei Grün gefahren zu sein. Sie waren in einen Unfall verwickelt, der am Montag an der Kreuzung Münchner/ Wasserturmstraße passierte.
Zwei Autofahrerinnen wollen bei Grün gefahren sein – Ismaninger Polizei sucht Zeugen
„Stoffherzen“ Neubiberg: Zwei Herzen schlagen für Nadel und Faden
Selbermacher aufgepasst: Mit Markenware, und individueller Beratung wollen die „Stoffherzen“ in Neubiberg durchstarten. Das sind Christiane Domke und Ulrike Hess. Für …
„Stoffherzen“ Neubiberg: Zwei Herzen schlagen für Nadel und Faden
B13 vier Stunden lang dicht: Zwei Verletzte nach Crash mit Pannen-Lkw
Bei einem Unfall mit einem Pannen-Lastwagen in Unterschleißheim sind zwei Männer verletzt worden. Die B13 war nach dem Crash rund vier Stunden lang gesperrt.
B13 vier Stunden lang dicht: Zwei Verletzte nach Crash mit Pannen-Lkw

Kommentare