Radfahrer angefahren: Zeugen gesucht

Dreiste Fahrerflucht

Im Berufsverkehr ist auf der Freisinger Straße in Ismanig am Dienstag ein Radfahrer angefahren und schwer verletzt worden.

Der Autofahrer entkam unerkannt. Nun sucht die Polizei Zeugen. Wie die Beamten mitteilen, war es bereits am Dienstag zu dem Unfall mit Fahrerflucht gekommen.

 Um 17.40 Uhr fuhr ein 39-jähriger Radfahrer aus Ismaning auf der Freisinger Straße in südlicher Richtung, als er auf Höhe der Bergstraße von einem überholenden SUV-Fahrer am Lenker touchiert wurde. Der Trekkingrad-Fahrer, der laut Polizei schon sehr nah am Randstein gefahren war, stürzte nach links auf die Straße und zog sich mehrere Verletzungen zu. Der Fahrer des silbernen SUV fuhr weiter. Ein Zeuge verfolgte den SUV-Lenker zwar noch eine Weile, wurde aber an einer roten Ampel abgehängt, berichtet die Polizei. Andere Verkehrsteilnehmer, darunter ein Motorradfahrer, leisteten Erste Hilfe. Ein Rettungswagen brachte den 39-Jährigen in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen, die unter Tel. 089/ 96 24 310 Hinweise auf den Flüchtigen geben können. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Überführt mit den eigenen Videos: Schüler randalierten bei Baufirma
Sie tobten sich auf dem Gelände der Baufirma „Porr“ so richtig aus, schlossen einen Radlader und einen Minibagger kurz und beschädigten mehrere Container, Baufahrzeuge …
Überführt mit den eigenen Videos: Schüler randalierten bei Baufirma
Betrunkener kracht in Leitplanke
Auf schneeglatter Fahrbahn ist ein 40-jähriger Oberhachinger in der Nacht auf Freitag mit seinem Mercedes auf der A 995 bei Taufkirchen ins Schleudern geraten und mit …
Betrunkener kracht in Leitplanke
Hortkinder schützen Entenfamilie vor Verkehr
Mit vereinten Kräften haben Hortkinder und die Polizei eine Entenfamilie gerettet, die sich ins Grünwalder Ortszentrum verirrt hatte.
Hortkinder schützen Entenfamilie vor Verkehr
Finckwiese erwacht aus Dornröschenschlaf
Über das erhoffte BMW-Forschungszentrum wächst bald der Mais: Die Finckwiese in Haar wird wieder landwirtschaftlich genutzt, nachdem sich BMW entschieden hat, in …
Finckwiese erwacht aus Dornröschenschlaf

Kommentare