Kollision in Ismaning

Kostspielige Kettenreaktion

Ismaning - Eine unglückliche und kostspielige Kettenreaktion hat ein 34-jähriger Ismaninger ausgelöst, als er am Samstagabend die Rechts-vor-Links-Regel an der Wasserturmstraße in Ismaning missachtete.

Der junge Mann, der in Richtung Norden unterwegs war, hatte gegen 20.11 Uhr einem Audifahrer (34), der auf der Wasserturmstraße Richtung Westen fuhr, die Vorfahrt genommen, meldet die Polizei. Dabei prallte er mit so großer Wucht auf den Audi, dass dieser gegen einen Lichtmasten und gegen ein Verkehrsschild geschleudert wurde. Der Glaskörper der Straßenlampe brach ab und flog in einen benachbarten Garten, wo er auf einem Treppengeländer zerbrach. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 20 000 Euro, beide Fahrer blieben unverletzt. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Garchinger (37) erpresst Frau mit pikanten Nacktfotos
Auf einem Online-Portal haben sich ein Garchinger und eine Dresdnerin kennengelernt. Der übergewichtige Mann wollte von der üppigen Dame pikante Nacktfotos und Videos. …
Garchinger (37) erpresst Frau mit pikanten Nacktfotos
Land unter in S-Bahnhof: Pendler in skurriler Situation
Knöcheltief sind die Pendler in der Unterführung am Lohhofer S-Bahnhof im Wasser gestanden. Für Fahrgäste, die trockenen Fußes zum Zug kommen wollten, wurde der Weg zum …
Land unter in S-Bahnhof: Pendler in skurriler Situation
Garching: Die Suche nach dem Seelenbrecher
Der Theaterverein „Zeitkind“ in Garching zeigt sein neues Stück - angelehnt an einen Psychothriller. Das Beste: Das Publikum kann mitraten: Wer ist der Täter?
Garching: Die Suche nach dem Seelenbrecher
Ein Saunagang als Wellness-Kur für Bienen
Mehr Honig und ein längeres Leben dank der Bienensauna: Das Gerät von Imker Richard Rossa tötet gefährliche Milben in den Stöcken ab und erhöht die Leistungsfähigkeit …
Ein Saunagang als Wellness-Kur für Bienen

Kommentare