Kandidatin Franziska (20) aus Neuried
1 von 20
Kandidatin Franziska (20) aus Neuried
Luisa (18) aus Unterhaching
2 von 20
Luisa (18) aus Unterhaching
Nadine (25) aus Ottobrunn
3 von 20
Nadine (25) aus Ottobrunn
Susi (19) aus Ottobrunn
4 von 20
Susi (19) aus Ottobrunn
Chantal (19) aus Ottobrunn
5 von 20
Chantal (19) aus Ottobrunn
Friederike (21) aus Deisenhofen
6 von 20
Friederike (21) aus Deisenhofen
Ewelina (28) aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn
7 von 20
Ewelina (28) aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Karin (25) aus Unterschleißheim
8 von 20
Karin (25) aus Unterschleißheim

Sehen Sie alle Bewerbungsfotos!

Offenes Voting: Diese Frauen aus dem Landkreis München wollen tz-Wiesn-Madl werden - Voten Sie jetzt!

Diese Frauen aus dem Landkreis München brauchen Ihre Unterstützung: Denn sie alle wollen das tz-Wiesn-Madl 2017 werden. Es kann aber nur eine Gewinnerin geben. 

Zum achten Mal sucht die tz pünktlich zum größten Volksfest der Welt das Wiesn-Madl 2017. Und das Mitmachen lohnt sich, wie Sie unten lesen können! Es gibt super Gewinne.  

Hier geht es zur Übersicht aller Kandidatinnen aus dem Landkreis München.

Für folgende Kandidatinnen können Sie noch Voten:

Julia (22) aus Haar

Sie ist Operative Technische Assistentin. Ihre Hobbys sind Sport und Mode. Sie schreibt: „Für mich ist die Wiesn die 5. Jahreszeit und überhaupt die schönste Zeit. Drum: „In Bayern da bin i dahom“.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Anja-Samantha (27) aus Ismaning

Sie arbeitet als Büroassistentin. Ihre Hobbys sind Reisen, mit Freunden zam sitzen, einfach nur Spaß haben und das Leben genießen. Sie will die Wahl gewinnen, „weil i mi jed's Jahr auf die fünfte Jahreszeit gfrei und es einfach nix scheener's gibt als a fesch Madl im Dirndl.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Caroline (20) aus Ismaning

Sie ist Studentin. Ihre Hobbys sind Joggen, Segeln, Reisen und Ski fahren. Sie will die Wahl gewinnen, „weil ich immer für einen Spaß zu haben bin und die Wiesnzeit liebe. Egal ob im Bierzelt oder auf der Achterbahn, ich bin dabei.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Carina (20) aus Ottobrunn

Sie ist Auszubildende. Ihre Hobbys sind Fußball und Formel 1 schauen, Schlager-Konzerte und möglichst viel mit Familie und Freunden unternehmen. Sie will die Wahl gewinnen, „weil ich ein lebenslustiges und fröhliches Münchner-Kindl bin. Ich habe zwar keine Modelmaße, freue mich aber riesig, dabei sein zu dürfen!“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Laura (24) aus Straßlach-Dingharting

Sie arbeitet als Steuerfachangestellte. Ihre Hobbys sind Wandern, Laufen, Radeln und das Leben genießen. Sie will die Wahl gewinnen, „weil ich als waschechte Bayerin zeigen möchte, dass Bayern die schönsten Madl hat. Außerdem wäre es eine Ehre, das größte Volksfest in der schönsten Stadt zu repräsentieren.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Sabrina (19) aus Haar

Sie arbeitet als Mediengestalterin. Ihre Hobbys sind Fotografieren, Reisen und Mode. Sie will die Wahl gewinnen, „weil ich ein echtes Münchner Kindl bin. Mein erstes Wiesnerlebnis hatte ich bereits mit vier Jahren mit meiner Kindergartengruppe und seitdem ist das Oktoberfest meine 5. Jahreszeit. Zuckerwatte, Riesenrad und zünftiges Feiern im Zelt gehören für mich zu einem gelungenen Wiesntag dazu.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Alina (21) aus Garching

Sie arbeitet als Bürokauffrau. Ihre Hobbys sind meine Hunde, Kochen und Lesen. Sie will die Wahl gewinnen, „weil ich ein echtes Münchner Madl bin. Ich liebe die Wiesn seit ich denken kann und bin so oft draußen, wie möglich.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Karin (25) aus Unterschleißheim

Sie arbeitet als Flugbegleiterin. Ihre Hobbys sind Reisen, Klavierspielen, Tanzen, Singen, Lesen und Klettern. Sie will die Wahl gewinnen, „weil München neben meinem Herkunftsland Österreich zu meiner zweiten Heimat geworden ist und ich glücklich bin hier zu leben. Außerdem verbindet meine beiden Heimaten ein und dieselbe schöne Trachtenkultur.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Ewelina (28) aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Sie arbeitet als Büromitarbeiterin. Ihre Hobbys sind Backen und Tourismus. Sie will die Wahl gewinnen, „weil ich mich seit dem ersten Tag in Deutschland - mittlerweile sieben Jahren - in München verliebt habe. Das Oktoberfest ist die schönste Feier im ganzen Land. Es ist eine große Ehre für mich, einmal im Jahr eine echte Bayerin zu sein.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Friederike (21) aus Deisenhofen

Sie ist Studentin. Ihre Hobbys sind Klettern, Tanzen, Kickboxen und Zeichnen. Sie will die Wahl gewinnen, „weil ich die Wiesn und Tracht liebe und mir die fünfe Jahreszeit einfach am liebsten ist.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Chantal (19) aus Ottobrunn

Sie ist Schülerin. Ihre Hobbys ist das Tanzen. Sie will die Wahl gewinnen, „weil ich endlich mal aus mir rauskommen möchte. Zudem habe ich einen außergewöhnlichen Look und ich will meine Ziele mit allen mir offenstehenden Möglichkeiten erreichen. Ich bin offen für alles und selbstbewusst. Außerdem ist die fünfte Jahreszeit in München die Wiesn-Zeit, welche ich über alles liebe und nie verpasse.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Luisa (18) aus Unterhaching

Sie ist Studentin. Ihre Hobbys sind Klettern, Tanzen, Kickboxen und Zeichnen. Sie will die Wahl gewinnen, „weil für mich die Zeit der barischen (Dorf-)Feste die schönste Zeit im Jahr ist, denn vor mir ist kein Dorffest sicher. Ich liebe die bayrischen Traditionen und natürlich ganz besonders unsere feschen Dirndl. Ich würde mich freuen, dieses Jahr unsere Tradition und unser Bayern vertreten zu dürfen.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Kandidatin Franziska (20) aus Neuried

Sie arbeitet als Einsatzfahrerin für Hausnotrufe. Ihre Hobbys sind Surfen, Tennis, Zocken, Tanzen und ehrenamtliche Sanitäterin. Sie will die Wahl gewinnen, „weil ich eine waschechte, heimatverbundene Münchnerin bin und die Wiesn für mich meine fünfte Jahreszeit ist. Nicht nur das Tanzen auf der Bierbank gehört für mich zur Wiesn dazu, sondern auch der jährliche Einsatz als Sanitäterin vor Ort.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Susi (19) aus Ottobrunn

Sie arbeitet als Kauffrau für Büromanagement. Ihre Hobbys sind Shoppen, Freunde treffen, Fotos machen, Fitness und Golfsport. Sie will die Wahl gewinnen, „weil ich ein Münchner Madl bin, das seine Heimatstadt München liebt, sowie das alljährliche Oktoberfest. Ich liebe es, immer wieder aufs Neue mein Dirndl auszuführen und die zahlreichen Menschen in Tracht zu betrachten. Es gibt nichts Schöneres als Zeit mit seinen Liebsten auf der Wiesn mit schönem Wetter, einer Maß und etwas zu Essen zu verbringen.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Nadine (25) aus Ottobrunn

Sie arbeitet als Personalsachbearbeiterin. Ihre Hobbys sind Kitesurfen, Yoga und Stricken. Sie will die Wahl gewinnen, „weil ich mega stolz wäre, das schönste Volksfest Deutschlands vertreten zu dürfen. Noch dazu liebe ich die Tracht und noch viel mehr das bayerische Bier.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Michelle (18) aus Taufkirchen

Sie arbeitet als Teamassistentin. Ihre Hobbies sind Reisen, Shoppen (am liebsten Dirndl), lauen Sommerabende genießen. Sie will die Wahl gewinnen weil, „ich die Wiesn Madl schon als Kind angehimmelt habe. Zudem liebe ich Tracht und Dirndl, vertrage die ein oder andere Mass und auch am Holz vor da Hütt'n scheiterts nicht.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.  

Shira (21) aus Haar

Sie macht ihre Ausbildung zur ZFA. Ihre Hobby ist Singen. Sie will die Wahl gewinnen weil, „ich im Bereich Modeln und Mode mehr Erfahrungen sammeln möchte. Mode und das Modeln macht mir Spass und mich schon viele ermutigt haben in die Richtung zu gehen, da ich Potential hätte, würde ich es gerne bei Tz-Wiesn-Madl 2017 versuchen."

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.  

Verena (22) aus Garching

Sie arbeitet als Kauffrau für Kauffrau für Bürokommunikation. Ihre Hobbies sind Zeichnen, Singen (Schlager). Sie will die Wahl gewinnen weil, „ich schon immer mal mitmachen wollte und ich dieses Jahr mein Glück versuchen möchte. Ich mache gerade meinen Führerschein, daher würde ich mich über den Gewinn eines Autos sehr freuen. Ich stehe gerne vor der Kamera und würde mich über ein professionelles Shooting und über ein neues Dirndl als Gewinn mega freuen und hätte total viel Spaß daran. Ich denke ich strahle auch das um das neue Wiesnmadl werden zu können. Noch dazu gehe ich gerne auf die wiesn und komme aus München. Ich würde mich riesig freuen zu gewinnen aber hauptsächlich möchte ich einfach mal mein Glück versuchen.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.  

Lucia (20) aus Kirchheim

Sie arbeitet als Kauffrau für Büromanagement. Ihre Hobbies sind Reisen und Sport. Sie will die Wahl gewinnen weil, „ich eine moderne waschechte Münchnerin bin und viel Stimmung auf der Wiesn verbreite.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.  

Arlette (23) aus Garmisch

Sie ist Auszubildende. Ihre Hobby ist Joggen. Sie will die Wahl gewinnen weil, „ich das Oktoberfest liebe und jedes Jahr dort bin. Ich finde es toll ein schönes Dirndl anzuziehen, ich fühle mich darin wohl. Deswegen will ich Wiesn Madl werden denn ich würde mich freuen die Wiesn zu repräsentieren!"

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.  

Die Bewerbung ist ganz einfach: Bewerberinnen schicken über das Online-Formular mindestens drei Bilder von sich und schreiben dazu, weshalb sie das tz-Wiesn-Madl 2017 werden wollen. Alle Informationen zu den tz-Wiesn-Madl-Bewerbungen

tz-Wiesn-Madl 2017: Das können die Kandidatinnen gewinnen

Der Hauptpreis dieses Jahr für die Gewinnerin der Wahl zum tz-Wiesn-Madl ist ein brandneues smart cabrio electric drive im Wert von 30.000 Euro. Alle Top-12-Finalistinnen werden zusätzlich von Daller Tracht mit tollen Trachten-Outfits ausgestattet. Die Top-Drei erhalten zusätzlich einen exklusiven Gutschein von Daller Tracht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Verkehrschaos auf A99: Obstlaster rast in Baustelle
Ein Sattelschlepper, beladen mit Obst, ist am frühen Morgen auf der A 99 bei Grasbrunn in eine Baustelle gerast. Die Folge: stundenlanges Verkehrschaos. 
Verkehrschaos auf A99: Obstlaster rast in Baustelle
München
Wiesn-Freude statt Heim-Apathie
Wie behindertengerecht und barrierefrei ist die Wiesn? Das testen Rollstuhlfahrer aus Neubiberg beim Ausflug aufs Oktoberfest.
Wiesn-Freude statt Heim-Apathie
Garching
Schutzpatronin für Garching
Dass bei dieser katholischen Feierstunde ausgerechnet dann der Regen einsetzt, als die evangelische Pfarrerin zu ihrer Rede ansetzt, darf man sicher nicht auf höhere …
Schutzpatronin für Garching

Kommentare