+

Dreharbeiten in Apotheke

ZDF-Krimi spielt in Ismaning

Ismaning - Ismaning kommt am Freitag, 6. Mai, ganz groß im ZDF raus. Denn die Gemeinde ist Schauplatz für die Dreharbeiten zur Krimi-Serie „Die Chefin“ gewesen, mit Katharina Böhm in der Hauptrolle.

An zwei Wochenenden wurde bereits im vergangenen Jahr in und vor der Apotheke Dr. Aurnhammer an der Bahnhofstraße gedreht. Zu sehen ist die Folge mit dem Titel „Geiselnahme“ um 20.15 Uhr. Im Krimi wurde die Apotheke, die ein zentraler Schauplatz ist, umbenannt in „Apotheke am Kastanienbaum“. Hier hat sich ein Geiselnehmer mit seinem Opfer, einem Polizisten, verschanzt.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frau verletzt sich bei Frontalzusammenstoß
Ottobrunn - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Unterhachinger Straße ist eine 58 Jahre alte VW-Fahrerin leicht verletzt worden.
Frau verletzt sich bei Frontalzusammenstoß
Zukunft des Rheingoldhofs ungewiss
Neubiberg - Die Zukunft des Rheingoldhofs in Neubiberg ist ungewiss. In absehbarer Zeit wird das Hotel aber nicht abgerissen und auf dem Gelände Wohnhäuser gebaut. Der …
Zukunft des Rheingoldhofs ungewiss
15-Jähriger fährt im Auto einer Bekannten spazieren
Haar - Verdächtig jung sah der Fahrer eines Pkw aus, den die Polizei Haar am Freitag gegen 23.30 Uhr an der Ecke Katharina-Eberhard-Straße/Gronsdorfer Straße …
15-Jähriger fährt im Auto einer Bekannten spazieren
Göbel: Der Landkreis darf nicht verstädtern
Unterföhring – Die CSU Unterföhring hat nun zum dritten Mal ihren Neujahrsempfang bei einem der großen Unterföhringer Arbeitgeber veranstaltet. Nach der Allianz und Sky …
Göbel: Der Landkreis darf nicht verstädtern

Kommentare