1 von 8
2 von 8
3 von 8
4 von 8
5 von 8
6 von 8
7 von 8
8 von 8

In Ismaning

Pferd mit Kutsche landet in Bach

Wildgewordenes Pferd in Ismaning unterwegs: Für Aufregung sorgte die Noriker-Stute „Saphir“ am Donnerstag. Das Tier ging durch - hinten dran eine Kutsche.

Ismaning - Wenn das Pferd bockt, sollte man das Weite suchen. Die Noriker-Stute „Saphir“ (6) hatte offenbar weniger Lust auf einen Ausritt mit der Kutsche. Als sie am Donnerstag im Moosgebiet östlich von Ismaning eingespannt wurde, ging das Tier durch. Ein Fahrgast, der bereits auf der Kutsche saß, sprang noch rechtzeitig runter. Doch die Stute nahm die Kutsche mit. Aber nur 200 Meter weit. Dann landete das komplette Gespann nach einer Kurve in einem Entwässerungsgraben.

Zuerst soll es der Kutscher selbst versucht haben, doch es gelang nicht, das Tier aus dem Graben zu heben. Die Feuerwehren Ismaning und Aschheim leisteten Hilfe und hoben „Saphir“ mit einem Kran zurück auf die Straße. Das Pferd zog sich keine schwerwiegenden Verletzungen zu.

mm

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Putzbrunn
Burschenverein feiert mit großem Festzug seinen 125. Geburtstag
Mit einem großen Festumzug hat der Putzbrunner Burschenverein seinen 125. Geburtstag gefeiert. Aberhunderte Besucher säumen die Straßen, als bei strahlender Sonne gut …
Burschenverein feiert mit großem Festzug seinen 125. Geburtstag
91-Jähriger prallt in den Gegenverkehr
Beim Abbiegen auf die A995 Sauerlach ist am Samstag ein 91-Jähriger mit seinem VW in den Gegenverkehr geprallt. Dabei wurden drei Menschen verletzt, darunter auch ein …
91-Jähriger prallt in den Gegenverkehr
Das sind die Abi-Besten aus dem Landkreis
Es ist geschafft: Die Abiturienten im Landkreis haben am Freitag ihre Prüfungsergebnisse erhalten. Und die meisten haben bestanden. Einige sogar mit der Traumnote 1,0. …
Das sind die Abi-Besten aus dem Landkreis
Aschheim
Aschheim: 70 Liter Hydrauliköl laufen in Dornacher Baggersee
Hydrauliköl ist am Mittwochvormittag im Aschheimer Ortsteil Dornach in einen Baggersee gelaufen. Ursache war wohl eine defekte Hydraulikleitung eines Lasters.
Aschheim: 70 Liter Hydrauliköl laufen in Dornacher Baggersee

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.