Die Stars unter den Stadtradlern: Bürgermeister gehen mit gutem Beispiel voran

Ismaning - Die zweite Auflage der Ismaninger Aktion „Stadtradeln" vom 29. Juni bis 19. Juli wartet mit einer Neuerung auf. Personen des öffentlichen Lebens - wie Bürgermeister, Mitglieder des Gemeinderats, Sportler - können als „Stadtradelstars" für diese drei Wochen ihren Verzicht aufs Auto erklären.

Ziel ist es, die Menschen zum umweltfreundlichen Fahrradfahren zu animieren. Wer mitmachen möchte, sollte sich möglichst bald über die neu eingerichtete E-Mail-Adresse stadtradeln@ismaning.de anmelden.

Im Herbst werden die fleißigsten Radler und ihre Teams ausgezeichnet. Diesmal können die Teilnehmer Verbesserungsvorschläge für das Radwege-Netz über internetfähige Straßenkarten mitteilen oder per E-Mail an die Gemeindeverwaltung schicken: fbecker@ismaning.de.

Bei der Stadtradeln-Premiere 2013 waren 305 Teilnehmer in 37 Teams insgesamt 43 992 Kilometer geradelt. Diesmal beteiligen sich neben Ismaning auch das Landratsamt München und weitere zehn Kommunen des Landkreises. guv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paketbote rastet komplett aus und tritt um sich: DHL entschuldigt sich - Kritik prallt allerdings ab
Ein DHL-Paketbote ist bei der Auslieferung vollkommen ausgerastet. Erst trat er auf die Tür und dann auf ein Paket ein - aus vollkommen nichtigem Anlass.
Paketbote rastet komplett aus und tritt um sich: DHL entschuldigt sich - Kritik prallt allerdings ab
Implosion einer ganzen Fraktion: BIG findet keine Kandidaten für Kommunalwahl 2020
Die BIG hat im Baierbrunner Gemeinderat derzeit vier Sitze inne. Doch für die Kommunalwahl 2020 findet die Interessen-Gemeinschaft niemanden, der kandidieren will. Das …
Implosion einer ganzen Fraktion: BIG findet keine Kandidaten für Kommunalwahl 2020
Wahlkampf prägt die Bürgerversammlung Haar
Die Herausforderer von Bürgermeisterin Gabriele Müller (SPD) haben auch die Bürgerversammlung Haar als Podium im Wahlkampf genutzt. Der Schlagabtausch:
Wahlkampf prägt die Bürgerversammlung Haar
Traumpaar nach dramatischen Zeiten bei „Goodbye Deutschland“: „Wir waren tief unten ...“
Die Vox-Show „Goodbye Deutschland“ zeigt den Alltag der Neuhierls aus Unterhaching. Sie sind 2012 nach Florida ausgewandert und leben mit Familie, Fitness und Currywurst …
Traumpaar nach dramatischen Zeiten bei „Goodbye Deutschland“: „Wir waren tief unten ...“

Kommentare