Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft

Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft
Vor dem neuen Deutschland-Hauptsitz: (v.l.) Marcus Lange, Prokurist, Gianluigi Scarpari, Geschäftsführer des weltweiten Vertriebs und Allessandro Fedrigoni, Vorstandsvorsitzender und Firmen-Inhaber. foto: dv

Italienisches Papier aus Oberhaching

Oberhaching - Der italienische Papierproduzent "Fedrigoni" hat seinen Deutschland-Hauptsitz von Unterhaching nach Oberhaching verlegt. Bei der Eröffnungsfeier sprach Firmenchef Allessandro Fedrigoni über die Folgen des Umzugs.

Mit einem eleganten Fest eröffnete der italienische Feinpapierhersteller „Fedrigoni“ seinen Deutschland-Hauptsitz im Oberhachinger Gewerbegebiet. Schon seit Beginn des Jahres versorgt das Unternehmen vom neuen Zentrallager aus seine Kunden mit einer Auswahl von über 3000 unterschiedlichen Papieren.

„Die große Lagerhalle ermöglicht es uns, Auswahl und Lieferzeit der Feinpapiere noch einmal wesentlich zu verbessern“, freute sich „Fedrigoni“-Prokurist Marcus Lange. Zudem sind im modernen Gebäude neben der Verwaltung auch Schulungsräume und ein Präsentationsraum untergebracht. Die rund 300 Gäste aus ganz Europa genossen in der neuen, stilvoll hergerichteten Halle ein feines italienisches Buffet sowie ein Rahmenprogramm mit Live-Musik und Akrobatiknummern.

Vorstandsvorsitzender und Inhaber Allessandro Fedrigoni berichtete in seiner Ansprache, dass sich die Vertriebstrukturen der deutschen Firmen-Tochter in den letzten fünf Jahren so gut entwickelt haben, dass die Entscheidung zur Investition in Oberhaching nicht schwer fiel. Die Gemeinde punktete unter anderem mit ihrer guten Anbindung an die A 8 und die verkehrsgünstige Lage Richtung Österreich und Italien, wo die Produktionsstätten beheimatet sind.

Zuvor war das Unternehmen in Unterhaching ansässig. Durch die Wahl des nahen Standorts konnte das Unternehmen alle 52 Mitarbeiter halten. „Unser Ziel ist es die qualitativ hochwertigen Papiersorten aus dem italienischen Mutterwerk mit deutscher Termintreue und Zuverlässigkeit zum Kunden zu bringen“, betonte Fedrigoni.

In zehn Produktionsstätten weltweit hat das Unternehmen rund 2000 Mitarbeiter und versorgt Kunden in 80 Ländern mit insgesamt 450 000 Tonnen Papier. Hauptzielgruppe von „Fedrigoni Deutschland“ sind Kreative aus Werbe- und Designbranche, Verleger und Verpackungsfirmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

HKW Nord: Lärm und Vibrationen schrecken Anwohner hoch - Das ist der Grund
Lärm und Vibrationen haben Anwohner aus dem Schlaf geschreckt. Sie kamen vom Heizkraftwerk München-Nord. Die Verunsicherung war groß. Nun ist die Ursache geklärt.
HKW Nord: Lärm und Vibrationen schrecken Anwohner hoch - Das ist der Grund
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Gastwirt Roman Schmoll büßte durch die Explosion eines Böllers seine rechte Hand nach Dreharbeiten zu Rosins Restaurant ein. Jetzt spricht Frank Rosin und weist auf den …
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Lkw-Kontrollen auf A 99: über 150 Verkehrssünder in einem Monat
Bis zu 25.000 Lkw fahren täglich auf der A 99. Viele halten sich nicht an das Überholverbot. Wie viele das sind, teilte nun die Polizei mit.
Lkw-Kontrollen auf A 99: über 150 Verkehrssünder in einem Monat
Pflegerin wohnt in günstiger Wohnung von Arbeitgeber - Finanzamt schreitet ein
Die Barmherzigen Schwestern vermieten einer Pflegehelferin eine günstige Wohnung, damit sie mit ihren 1600 Euro Netto zurecht kommt. Jetzt schreitet das Finanzamt ein.
Pflegerin wohnt in günstiger Wohnung von Arbeitgeber - Finanzamt schreitet ein

Kommentare