+
Markus Tomaszewski.

Neuer Mann

Jugendclubs in Neukeferloh und Grasbrunn öffnen wieder

Grasbrunn – Der Kreisjugendring besetzt die halbe Stelle in der Offenen Jugendarbeit in Grasbrunn ab Ende Januar mit einem Mitarbeiter aus den eigenen Reihen. Markus Tomaszewski ist 28 Jahre alt und kommt aus Ismaning.

Markus Tomaszewski ist 28 Jahre alt und kommt aus Ismaning. Nach seiner Ausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien absolvierte er sein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg. Derzeit studiert er Soziale Arbeit an der Katholischen Stiftungshochschule in München mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik.

Während seines Studiums arbeitete er bereits in einer medienpädagogischen Einrichtung in München sowie zwei Jahre im Jugendzentrum in Brunnthal. Nun freut sich Markus Tomaszewski auf die bevorstehenden Aufgaben in seiner neuen Tätigkeit im „Lemon Club“ und „Flashlight“.

Das „Flashlight“ in Grasbrunn hat ab dem heutigen Mittwoch, 20. Januar, und der „Lemonclub“ in Neukeferloh ab Donnerstag, 21. Januar, wieder regelmäßig geöffnet; mit Ausnahme von Dienstag.

Kontakt

Jugendclub „Lemonclub“ im Bürgerhaus Neukeferloh, Leonhard-Stadler-Straße 12; Tel. 089/45 69 96 65; E-Mail: oja-grasbrunn@gmx.de; Jugendtreff „Flashlight“, Jugendräume im Bürgerhaus Grasbrunn, St.-Ulrich-Platz 4; Tel. 089/45 69 96 65; E-Mail: oja-grasbrunn@gmx.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Unterföhring - Der Penny-Markt an der Ahornstraße in Unterföhring wird „voraussichtlich vor Ostern eröffnen“, das teilt der Geschäftsführer des Vereins für …
An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Unterhaching - Seit 30 Jahren ist auf Teneriffa ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Unterhaching im Einsatz - die startet jetzt die Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“.
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Oberhaching - So viel Spendengeld wie noch nie zuvor hat die Wählergemeinschaft Oberhaching heuer bei ihrer Christbaumsammelaktion erhalten. Nämlich 4500 Euro.
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring
Unterföhring – Als vor anderthalb Jahren die Hypovereinsbank an der Bahnhofstraße ihre Filiale schloss, verkündete die Commerzbank gegenüber auf einem Schild sinngemäß: …
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring

Kommentare