+
Mit dem Gemeinschaftswerk: (v.l.) Deniz Dadli, Stephanie Haselbeck, Pfarrgemeinderat-Vorsitzende von St. Wilhelm, Brigitte Scholle und Bürgermeister Christian Kuchlbauer

Dialog der Generationen

Alt und Jung knüpfen Lebenslinien in Oberschleißheim

Oberschleißheim – Zum zehnjährigen Bestehen des „Dialogs der Generationen“ in Oberschleißheim haben Jung und Alt Lebenslinien zu einem Kunstwerk verknüpft. Für einen guten Zweck wurde das Artefakt auf dem Neujahrsempfang im Pfarrgemeindehaus St. Wilhelm versteigert.

Den Zuschlag ergatterte für 270 Euro Bürgermeister Christian Kuchlbauer (FW). Vor zehn Jahren haben das Jugendfreizeitzentrum „Planet O“ und der Ortsverband Oberschleißheim des Sozialverbands VdK den „Dialog der Generationen“ ins Leben gerufen. Die Gruppe erfreut sich seitdem unerwarteter Beliebtheit, berichtet „Planet O“-Chef Deniz Dadli. 

Jugendliche aus dem „Planet O“ seien regelmäßig dabei, Freundschaften hätten sich entwickelt. Der jüngste Teilnemer sei zehn Jahre alt, die älteste Mitstreiterin 91 Jahre.

Dass die Aufmerksamkeit ihren Senioren gut tut, ist der VdK-Ortsvorsitzenden Brigitte Scholle nicht entgangen. Scholle erzählt von Jugendlichen, die Senioren Einkaufstaschen tragen, in öffentlichen Verkehrsmitteln ihren Sitzplatz frei machen. Deniz Dadli ist besonders wichtig, dass die Gruppe gelernt hat, offen miteinander umzugehen.

Auf dem Programm standen bislang Themen wie „Liebe im Alter“, Beruf, Musik oder auch Facebook. „Wir haben uns gegenseitig kennen gelernt.“ Senioren etwa hätten erfahren, dass Jugendliche mitunter dutzendweise Bewerbungen schreiben müssen, um einen Job zu bekommen. Jugendliche seien mit Volksmusik vertraut gemacht worden. 

Die Idee, Lebenslinien bildhaft zu vereinen, geht auf „Planet O“-Sozialpädagogin Andrea Wüst zurück. Jeder der 60 Teilnehmer bekam einen Faden in die Hand. Ineinander verschlungen, vereinten sich die Fäden in einem Holzrahmen.Andreas Sachse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahnbrechende Entdeckung: Gigantische „Gold-Fabrik“ im Weltall
Die Europäische Südsternwarte, kurz ESO, verkündete am Montagnachmittag eine große Entdeckung, die sie mit ihren Teleskopen in Chile gemacht hat. 
Bahnbrechende Entdeckung: Gigantische „Gold-Fabrik“ im Weltall
Ultraleichtflugzeug muss notlanden: Landwirte ziehen Passagiere heraus
Ein Ultraleichtflugzeug musste am Montag auf einer Wiese bei Sauerlach notlanden. Beide Passagiere wurden mittelschwer verletzt, Landwirte holten sie aus dem Wrack. 
Ultraleichtflugzeug muss notlanden: Landwirte ziehen Passagiere heraus
19-Jähriger schrottet 440 PS starken Mercedes
Wahnsinn, mit welchen Autos Jugendliche heute unterwegs sind. Manchmal mit fatalen Folgen.
19-Jähriger schrottet 440 PS starken Mercedes
Mieterfest: 50 Jahre Hans-Keis-Straße
Alte Anekdoten, neue Bekanntschaften und ein großes Fest: Die Mieter der Hans-Keis-Straße 38 bis 54 feiern 50 Jahre Nachbarschaft.
Mieterfest: 50 Jahre Hans-Keis-Straße

Kommentare