61 000 Katholiken bestimmen rund 250 Laienvertreter

- Wie sehr sich der "weltliche" Landkreis München vom "kirchlichen" unterscheidet, macht ein Blick auf die Dekanatsstrukturen deutlich. So ist das neue Dekanat Ottobrunn, das 2004 im Zuge der Dekanatsreform aus den Dekanaten Hachinger Tal und Ottobrunn hervorging, das einzige, das komplett innerhalb der Grenzen des Landkreises liegt. Es umfasst 19 Pfarreien mit rund 52 300 Gläubigen. Die übrigen zehn Pfarreien im südwestlichen Teil des Landkreises verteilen sich auf die Dekanate Forstenried, Giesing, Perlach und Wolfratshausen. Hier leben rund 19 700 Katholiken.<BR>

Wahlberechtigt sind am 12. März in diesen 29 Pfarreien rund 61 000 Menschen. Sie bestimmen insgesamt etwa 250 Pfarrgemeinderäte. Die Zahl der zu wählenden Mitglieder hängt von der Größe der jeweiligen Pfarrgemeinde ab. Derzeit sitzen in den hiesigen Pfarrgemeinderäten nach Auskunft des Ordinariats 380 Katholiken. Diese Zahl beinhaltet allerdings auch die hauptamtlichen pastoralen Mitarbeiter und diejenigen Mitglieder, die von den direkt Gewählten hinzugewählt wurden. Die Wahlbeteiligung lag 2002 bei 10,0 Prozent und damit immerhin um 1,8 Punkte über der von 1998.sh<P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis München: Drei Todesfälle - 77 weitere Infizierte
Das Coronavirus versetzt den Landkreis München in den Ausnahmezustand. In einem Pflegeheim gab es einen Toten, viele sind infiziert. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Drei Todesfälle - 77 weitere Infizierte
Notbetreuung: Aus Sorge nutzen nur wenige Eltern das Angebot
Eltern, die in sogenannten systemrelevanten Berufen arbeiten, haben die Möglichkeit ihre Kinder in einer Notbetreuung unterzubringen. Doch viele nutzen das Angebot nicht …
Notbetreuung: Aus Sorge nutzen nur wenige Eltern das Angebot
Coronavirus: Ismaninger Trachten-Manufaktur fertigt jetzt auch Mundschutz
Schutzkleidung wird im Landkreis dringend benötigt. In einer Ismaninger Trachten-Manufaktur nähen zwei Mitarbeiterinnen daher seit Kurzem Schutzmasken. Auch …
Coronavirus: Ismaninger Trachten-Manufaktur fertigt jetzt auch Mundschutz
Job und Kinder unter einem Dach: So meistern diese vier Mütter ihren Arbeitsalltag im Homeoffice
Homeoffice mit kleinen Kindern, Arbeiten in Zeiten von Corona. Noch nie mussten so viele Menschen ihren Alltag neu organisieren. Vier Mütter aus Pullach berichten aus …
Job und Kinder unter einem Dach: So meistern diese vier Mütter ihren Arbeitsalltag im Homeoffice

Kommentare