Immer drauf: das Percussion-Ensemble „Blackclap“. Foto: robert Brouczek

Keine Viertelnote Langeweile

Grünwald - Riesenapplaus zum Abschluss des Konzerts der Musikschulen im Oberland. Und einmal mehr macht sich eine Gewissheit breit: Die kommunale Musikschule darf ohne große Übertreibung als bildungspolitische Errungenschaft gelten.

Die Musikschule weckt im Schüler seine ihm angeborene Musikalität und beschenkt ihn reichlich mit Kreativität und Disziplin. Und so ist es immer ein besonderer Moment, wenn Musikschulleiter Markus Lenz auf die Bühne tritt und ein Plädoyer für diese Einrichtung hält. Also holt er das Konzert der Musikschulen im Oberland zum 40-Jahr-Jubiläum in die Grünwalder Talentschmiede. (mehr dazu lesen Sie am Mittwoch in der Print-Ausgabe)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV-Kritik an neuer Sporthalle: Jetzt wehrt sich der Bürgermeister
Der TSV Feldkirchen hatte einiges zu bemängeln an der neuen Sporthalle. Das hat den Bürgermeister verstimmt. Er wehrt sich nun gegen die Kritik.
TSV-Kritik an neuer Sporthalle: Jetzt wehrt sich der Bürgermeister
CSU Grünwald: Die Kandidaten für die Kommunalwahl 2020
Bürgermeister Jan Neusiedl führt die CSU Grünwald in den Kommunalwahlkampf 2020. Ihre Liste für den Gemeinderat haben die Christsozialen nun vorgestellt.
CSU Grünwald: Die Kandidaten für die Kommunalwahl 2020
Nach Antrag auf Abschaltung: Nuklear-Forscher kontern Kritiker
Umweltschützer fordern vehement, dem Forschungsreaktor den weiteren Betrieb mit hochangereichertem Uran zu untersagen. Die Nuklear-Forscher kontern nun mit einem …
Nach Antrag auf Abschaltung: Nuklear-Forscher kontern Kritiker
Garchings Haushalt erreicht Rekordhoch
Die Stadt Garching schultert heuer ein massives Finanzpaket. Erstmals knackt sie die 100-Millionen-Euro-Schallmauer. Die Fraktionen waren mit dem Haushalt aber nicht …
Garchings Haushalt erreicht Rekordhoch

Kommentare