+
Ein unbekannter Mann folgte einer 14-Jährigen in der Nähe des Bahnhofs Heimstetten.

Polizei sucht Zeugen

Mann verfolgt 14-Jährige - plötzlich greift er nach ihr

Als eine 14-Jährige in der Nähe des Bahnhofs Heimstetten unterwegs war, merkte sie, dass ihr ein Mann folgte. Auf einmal griff der Unbekannte nach dem Mädchen.

Heimstetten - Am Mittwoch gegen 21.20 Uhr befand sich eine 14-Jährige aus dem Landkreis München in der Poinger Straße nahe des S-Bahnhofes Heimstetten. Die 14-Jährige bemerkte auf einmal einen ihr unbekannten Mann hinter sich. 

Wie die Polizei München mitteilt, griff der Unbekannte kurz darauf nach einem Handgelenk der 14-Jährigen, um sie anzuhalten. Dabei berührte er sie an ihrem Oberkörper. Außerdem fasste der Mann dem Mädchen in den Intimbereich. Die 14-Jährige wehrte sich, woraufhin der Täter von ihr abließ und flüchtete.

Mann folgt 14-Jähriger in Heimstetten: Täterbeschreibung der Polizei

Männlich, 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß; bekleidet mit schwarzer Lederjacke, schwarzer Jeans, schwarzer Hoodie mit weiß gemusterter Kapuze. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Telefonnummer (089) 2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Lesen Sie auch:

Drei Maskierte stürmen in Gaststätte - sie bedrohen Mitarbeiter mit einer Pistole

Drei maskierte Täter haben eine Gaststätte in Heimstetten überfallen und die Mitarbeiter mit einer Pistole bedroht.

Münchner Lehrerin will Brotzeit machen - wenig später schreit sie um ihr Leben

15 Jahre lang arbeitet die Hauswirtschafterin Maria P. (57, Name geändert) bereits als Lehrerin: Im Juni 2017 wurde die 57-Jährige plötzlich krankenhausreif geprügelt. Nun begann der Prozess.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterföhringer Advent: Schmunzeln und Gänsehaut
Es gibt Traditionen, die immer etwas Besonderes bleiben. Für die Mitglieder des Männergesangsvereins Unterföhring ist dies zweifelsohne der Unterföhringer Advent.
Unterföhringer Advent: Schmunzeln und Gänsehaut
Lohhof: Diebesbande klaut Tageseinnahmen aus Restaurant - das lässt sich der Wirt nicht bieten
Eine rumänische Diebesbande hat Sonntagnacht die Tageseinnahmen aus einem Lohhofer Chinarestaurant gestohlen. Allerdings rechneten die Sechs nicht mit der …
Lohhof: Diebesbande klaut Tageseinnahmen aus Restaurant - das lässt sich der Wirt nicht bieten
Nach Unfall auf A-99: 4000 lebende Hendl umgeladen
Ein Lkw-Fahrer ist verletzt worden beim Zusammenstoß zweier Laster am Dienstag gegen 12.45 Uhr auf der A 99 bei Kirchheim. Ein Lkw hatte 4000 Hähnchen geladen. Lebende.
Nach Unfall auf A-99: 4000 lebende Hendl umgeladen
Kein eigener Hausmeister für die Grundschule Putzbrunn
Der Wunsch der Grundschule Putzbrunn nach einem eigenen Hausmeister bleibt unerfüllt. Ein bisschen kommt die Gemeinde der Schule aber entgegen.
Kein eigener Hausmeister für die Grundschule Putzbrunn

Kommentare