+
Ein unbekannter Mann folgte einer 14-Jährigen in der Nähe des Bahnhofs Heimstetten.

Polizei sucht Zeugen

Mann verfolgt 14-Jährige - plötzlich greift er nach ihr

Als eine 14-Jährige in der Nähe des Bahnhofs Heimstetten unterwegs war, merkte sie, dass ihr ein Mann folgte. Auf einmal griff der Unbekannte nach dem Mädchen.

Heimstetten - Am Mittwoch gegen 21.20 Uhr befand sich eine 14-Jährige aus dem Landkreis München in der Poinger Straße nahe des S-Bahnhofes Heimstetten. Die 14-Jährige bemerkte auf einmal einen ihr unbekannten Mann hinter sich. 

Wie die Polizei München mitteilt, griff der Unbekannte kurz darauf nach einem Handgelenk der 14-Jährigen, um sie anzuhalten. Dabei berührte er sie an ihrem Oberkörper. Außerdem fasste der Mann dem Mädchen in den Intimbereich. Die 14-Jährige wehrte sich, woraufhin der Täter von ihr abließ und flüchtete.

Mann folgt 14-Jähriger in Heimstetten: Täterbeschreibung der Polizei

Männlich, 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß; bekleidet mit schwarzer Lederjacke, schwarzer Jeans, schwarzer Hoodie mit weiß gemusterter Kapuze. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Telefonnummer (089) 2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Lesen Sie auch:

Drei Maskierte stürmen in Gaststätte - sie bedrohen Mitarbeiter mit einer Pistole

Drei maskierte Täter haben eine Gaststätte in Heimstetten überfallen und die Mitarbeiter mit einer Pistole bedroht.

Münchner Lehrerin will Brotzeit machen - wenig später schreit sie um ihr Leben

15 Jahre lang arbeitet die Hauswirtschafterin Maria P. (57, Name geändert) bereits als Lehrerin: Im Juni 2017 wurde die 57-Jährige plötzlich krankenhausreif geprügelt. Nun begann der Prozess.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angst vor der Fußgängerzone: Geschäftsinhaber in Bezirksstraße protestieren am Samstag
Ein Abschnitt der Bezirksstraße verwandelt sich am Samstag in einen „Shared Space“. Ein Probelauf, der den Geschäftsinhabern gar nicht schmeckt. Sie berieten einen …
Angst vor der Fußgängerzone: Geschäftsinhaber in Bezirksstraße protestieren am Samstag
Grundschule Neubiberg: Einbrecher auf frischer Tat beobachtet
In die Grundschule Neubiberg ist in der Nacht auf Mittwoch eingebrochen worden. Der Täter konnte noch vor Eintreffend er Polizei fliehen.
Grundschule Neubiberg: Einbrecher auf frischer Tat beobachtet
Tödlicher Unfall: Frontal-Crash von Maserati und BMW - Gutachter sucht Schuldigen
In München ist bei einem Crash mit einem BMW und einem Maserati ein 25-jähriger Mann getötet worden. Drei weitere wurden verletzt. Nun soll ein Gutachter die Schuldfrage …
Tödlicher Unfall: Frontal-Crash von Maserati und BMW - Gutachter sucht Schuldigen
„Noch nie erlebt“: Polizist hält Fahranfängerin wegen Kleinigkeit auf - und stellt Kurioses fest
Einen Tag nach ihrer bestandenen Fahrprüfung hat sich eine betrunkene 21-Jährige aus Ismaning ein Auto geliehen. Dummerweise verfuhr sie sich - und damit der Polizei in …
„Noch nie erlebt“: Polizist hält Fahranfängerin wegen Kleinigkeit auf - und stellt Kurioses fest

Kommentare