Bei einem Unfall bei Schwalmstadt ist eine unbekannte Person gestorben. Ein Krankenwagen war im Einsatz. (Symbolbild).
+
Der Verletzte kam per Rettungswagen ins Krankenhaus (Symbolbild).

Langer Stau

Auffahrunfall auf A99: Lkw-Fahrer in Kabine eingeklemmt und schwer verletzt

Ein schwerer Auffahrunfall hat sich am Freitag auf der A99 ereignet. Ein 73-Jähriger ist dabei in seiner Lkw-Kabine eingeklemmt worden. Die Feuerwehr musste ihn befreien.

Kirchheim - Schwere Verletzungen hat ein Lkw-Fahrer bei einem Auffahrunfall auf der A 99 erlitten. Gegen 13.10 Uhr staute es sich nach Angaben der Verkehrspolizei Hohenbrunn in Fahrtrichtung Salzburg kurz nach der Anschlussstelle Kirchheim. Im stockenden Verkehr fuhr ein 53-jähriger türkische Berufskraftfahrer mit seinem Laster einem bremsenden polnischen Sattelzug auf. Ein 73-Jähriger aus Lauf an der Pegnitz krachte mit seinem Lkw wiederum auf den türkischen Sattelzug. Der 73-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musst durch die Feuerwehr geborgen werden.

Er wurde mit schweren Verletzung ins Krankenhaus gebracht. Die anderen Unfallbeteiligten wurden nicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 65 000 Euro. Der rechte und mittlere Fahrstreifen waren für etwa zwei Stunden zur Bergung der Fahrzeuge gesperrt, wodurch sich ein längerer Rückstau bildete.

mm

Auch interessant

Kommentare