+

Ohne Führerschein, aber mit Drogen

Fahrerflucht: Polizei findet illegale Waffen

Kirchheim – Im Rahmen der Schleierfahndung haben Beamte der Verkehrspolizei Freising einen bekifften Autofahrer aus dem Verkehr gezogen und mehrere illegale Waffen sicher gestellt.

Der 37-jährige Münchner war laut Polizei am Donnerstag gegen 14.25 Uhr auf der A99 in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs, als ihn die Beamten in der Nähe der Anschlussstelle Kirchheim kontrollieren wollten. Damit war der BMW-Fahrer nicht einverstanden und flüchtete. Als es den Polizisten schließlich gelang, ihn anzuhalten, stellte sich schnell der Grund dafür heraus: Die Beamten bemerkten eindeutige Anzeichen von Ruschgiftkonsum, außerdem besitzt der 37-Jährige keinen Führerschein und führte ein illegales Messer bei sich. Die Polizisten durchsuchten seine Wohnung und fanden weitere illegale Waffen und 1,5 Gramm Marihuana. mm 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Bruch der Fraktion: Vanvolsem gibt sich souverän
Feldkirchen - Der Austritt von drei Gemeinderäten aus der Partei hat die CSU in Feldkirchen erschüttert. Auf dem Neujahrsempfang schlug der Ortsvorsitzender Herbert …
Nach Bruch der Fraktion: Vanvolsem gibt sich souverän
Kapellensteig-Posse: Stahlbauer wehrt sich
Oberhaching - Eine Brücke, jede Menge Ärger: Der Streit um den Kapellensteig in Oberhaching geht in die x-te Runde. Monatelang galt der Stahlbauer als der Sündenbock für …
Kapellensteig-Posse: Stahlbauer wehrt sich
Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Unterschleißheim - Die Interessensgemeinschaft „Für ein lebenswertes Unterschleißheim“ (IG) will sich gegen den neuen Flächennutzungsplan der Stadt wehren. Ziel ist es, …
Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen
Garching - Die Garchinger Ditib-Gemeinde wird in der ehemaligen Sparkasse in Hochbrück kein islamisches Kulturzentrum samt Gebetssaal errichten.
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen

Kommentare