+

Ohne Führerschein, aber mit Drogen

Fahrerflucht: Polizei findet illegale Waffen

Kirchheim – Im Rahmen der Schleierfahndung haben Beamte der Verkehrspolizei Freising einen bekifften Autofahrer aus dem Verkehr gezogen und mehrere illegale Waffen sicher gestellt.

Der 37-jährige Münchner war laut Polizei am Donnerstag gegen 14.25 Uhr auf der A99 in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs, als ihn die Beamten in der Nähe der Anschlussstelle Kirchheim kontrollieren wollten. Damit war der BMW-Fahrer nicht einverstanden und flüchtete. Als es den Polizisten schließlich gelang, ihn anzuhalten, stellte sich schnell der Grund dafür heraus: Die Beamten bemerkten eindeutige Anzeichen von Ruschgiftkonsum, außerdem besitzt der 37-Jährige keinen Führerschein und führte ein illegales Messer bei sich. Die Polizisten durchsuchten seine Wohnung und fanden weitere illegale Waffen und 1,5 Gramm Marihuana. mm 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umstrittene Asylunterkunft abgelehnt
An der Zaunkönigstraße 15 werden in Ottobrunn künftig keine Geflüchteten wohnen. Das Landratsamt hat den Plänen des Grundbesitzers eine Absage erteilt. Dieses Projekt …
Umstrittene Asylunterkunft abgelehnt
In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Spannende Filmaufnahmen in Möschenfeld, Nähe Haflstrassl. Ein Kriminalfall wird nachgestellt.
In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Eine 47-jährige Fahrradfahrerin ist am Montagnachmittag in Hohenbrunn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Nach langer Vorbereitung beginnen die Bauarbeiten für ein Wohnhaus mit zehn barrierefreien Einheiten und ein Gewerbe-Gastro-Ensemble im Ortszentrum von Brunnthal. Bis …
Baustart für Brunnthals neue Mitte

Kommentare