Beim Überholen

Fiat prallt in den Gegenverkehr: 50 000 Euro Schaden

Heimstetten - Beim Überholen eines Sattelzugs auf der Kreisstraße M1 zwischen Poing und Feldkirchen ist am Dienstagmorgen ein Fiatfahrer (35) in den Gegenverkehr gekracht. 

Nach Angaben der Polizei musste ein 59-jähriger Kraftfahrer gegen 8 Uhr seinen Sattelzug auf Höhe der Bahnüberführung anhalten aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse, einer leichten Steigung und der Tatsache, dass er mit Sommerreifen unterwegs war. Daraufhin fuhren die hinter ihm fahrenden Fahrzeuge an dem Lastwagen vorbei. Dies tat auch ein 35-Jähriger aus Markt Schwaben mit seinem Fiat. Dabei kam ihm eine 51-Jährige aus München mit ihrem Hyundai entgegen. Die Frau konnte etwas nach rechts ausweichen, wurde jedoch an der linken Fahrzeugseite von dem Fiat touchiert. Unmittelbar nach dem Hyundai kam eine 26-jährige Audi-Fahrerin. Sie konnte dem Fiat nicht mehr ausweichen und stieß frontal mit ihm zusammen. Der Sattelzug rutsche ebenfalls noch seitlich weg und touchierte den Fiat.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sattelzug wurde leicht beschädigt. Alle drei Autos wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 50 000 Euro.

Die freiwillige Feuerwehr aus Heimstetten reinigte die Fahrbahn. Die Straße musste für eineinhalb Stunden gesperrt werden.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kein neuer Name fürs „Kulti“
Kulturelles Gebäude: ein sperriger Name. Aber mit seiner Idee, einen neuen Namen zu finden, ist Aschheims Bürgermeister Thomas Glashauser dennoch gescheitert.
Kein neuer Name fürs „Kulti“
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten
Der Umbau hat begonnen: Das ehemalige Bonhoeffer-Haus in Unterhaching wird zum kommunalen Kindergarten.
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten
Mann fährt Zwölfjährige in Unterhaching absichtlich an
Im Fall einer angefahrenen Zwölfjährigen in Unterhaching sind unglaubliche Details bekannt geworden: Offenbar passierte der Unfall nicht zufällig.
Mann fährt Zwölfjährige in Unterhaching absichtlich an
Radler prallt auf Motorrad
Beim Linksabbiegen ist ein Radfahrer am Montag im Garchinger Ortsteil Dirnismaning mit einem Motorrad zusammengeprallt. Drei Personen wurden leicht verletzt.
Radler prallt auf Motorrad

Kommentare