Polizei

Radfahrer (84) schwer verletzt

Bei einem Unfall am Samstag in Heimstetten wurde ein 84-jähriger Radfahrer schwer verletzt.

Heimstetten - Der Radfahrer aus dem östlichen Landkreis war gegen 19.10 Uhr auf der Heimstettener Straße unterwegs, als ein 43-jähriger Kia-Fahrer ihm die Vorfahrt nahm. Dieser kam aus der Hauptstraße und wollte nach links in die Heimstettener Straße einbiegen. Beim Zusammenstoß stürzte der Radler und verletzte sich dabei so schwer, dass er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus musste.  Es entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von geschätzt 1000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vom Sturm zerstört: „Das war mal unser Wohnmobil“
Das Unwetter, das am Dienstag über den südlichen Landkreis hinweggefegt ist, hat teilweise viel Schaden angerichtet. Auch Irene (62) und Klaus Laubmeier (62) aus …
Vom Sturm zerstört: „Das war mal unser Wohnmobil“
Kinderbetreuung vor dem Kollaps
Heftige Engpässe gibt‘s bei der Kinderbetreuung in Grasbrunn: Mindestens 35 Plätze fehlen. Lösungen sind schwierig zu finden.
Kinderbetreuung vor dem Kollaps
Neuer Jugend-Treffpunkt: Anwohner fürchten Lärm
Ein Unterstand für Jugendliche mit Sitz- und Liegemöglichkeiten im Unterhachinger Ortspark soll kommen. Die Anwohner sind allerdings nicht begeistert. 
Neuer Jugend-Treffpunkt: Anwohner fürchten Lärm
Hilfsmission auf hoher See
Auf eine spannende Reise begibt sich Andreas Sliwka am Mittwoch: Der Unterföhringer Arzt sticht an Bord des „Seefuchs“ in See - um Flüchtlinge aus dem Mittelmeer zu …
Hilfsmission auf hoher See

Kommentare