Routine sticht! Sechzig siegt dank Oldie-Toren bei Grünwalder-Rückkehr

Routine sticht! Sechzig siegt dank Oldie-Toren bei Grünwalder-Rückkehr
+
Nach der Kollision mit einem Baum brannte der Audi vollständig aus. 

Er klaute die Autoschlüssel von seinem Spezl

Betrunkener Audi-Fahrer prallt gegen Baum

Kirchheim - Ein 28-Jähriger hat am Sonntag im volltrunkenen Zustand den Audi-Sportwagen seines Kumpels zu Schrott gefahren. Dabei verletzte er sich schwer. 

Wie die Polizei berichtet, hatte sich der 28-Jährige die Schlüssel des Audi-Sportwagens geschnappt, während sein Spezl schlief. Dann raste der Mann aus dem östlichen Landkreis die Kirchheimer Ortsumfahrung entlang. Kurz vor der Kreuzung Dieselstraße mit der Staatsstraße verlor der Betrunkene in einer Linkskurve die Kontrolle über den Audi. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Das Wrack ging sofort in Flammen auf. Obwohl er schwer verletzt war, konnte sich der 28-Jährige noch selbst ins Freie retten, bevor der Wagen vollständig ausbrannte. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit rund 60.000 Euro. 

Der Rettungsdienst brachte den verletzten Fahrer in ein Krankenhaus. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, besitzt der 28-Jährige nicht mal einen Führerschein. Gegen ihn hat die Polizei jetzt Strafanzeige gestellt. 

Fotos: Er klaut Autoschlüssel und fährt gegen Baum

Für Lösch- und Aufräumarbeiten sowie für die Absicherung der Straße waren die Feuerwehren aus Landsham und Kirchheim im Einsatz. Die Staatsstraße war für eine Stunde komplett gesperrt. 

pk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Absage an ein Café im Valentinspark
Seit Jahren geistert die Idee durch Unterschleißheim: ein Café im Valentinspark. Das ist jetzt erst einmal vom Tisch – zumindest in der ursprünglich geplanten Größe. Ein …
Absage an ein Café im Valentinspark
Steilvorlage für ein gutes Leben
„Ihr wart eine tolle Gemeinschaft, da fällt es schwer euch jetzt gehen zu lassen.“ Claudia Sanders, Rektorin der Mittel- und Wirtschaftsschule Oberhaching, fand viele …
Steilvorlage für ein gutes Leben
Lärmschutz: Kosten sollen Bürger „mitnichten“ tragen
Die Gemeinde will die Kosten für Lärmschutzwände an A8 und A995 nicht auf die Unterhachinger abwälzen. Das stellte der Bürgermeister klar. Wenn es denn welche gibt.
Lärmschutz: Kosten sollen Bürger „mitnichten“ tragen
Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer
Die Polizei hat im Rahmen einer Kontrolle in Pullach einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. 
Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

Kommentare