+
Ein Teil der FDP-Mannschaft, die mit Spitzenkandidat Gerd Kleiber (hinten) den Gemeinderat erorbern möchte.

Liberale Stimme der Vernunft

Kommunalwahl 2020: FDP stellt vollständige Liste auf

  • schließen

Mit einer vollständigen Liste geht die FDP in Kirchheim in die Kommunalwahl 2020. Nur einen Bürgermeisterkandidaten stellen die Liberalen nicht auf.

Kirchheim – Damit hätten wohl die wenigsten gerechnet: Thomas Jännert, Ortsvorsitzender der FDP Kirchheim, konnte eine komplette Bewerberliste zur Kommunalwahl 2020 präsentierten. Eine volle Liste mit 24 unterschiedlichen Kandidaten, sowie zwei Ersatzkandidaten. Dem Ortsverband gelang damit etwas, was für viele Parteien und Gruppierungen im Landkreis nicht möglich ist.

„Wir leisten einfach sehr gute Arbeit vor Ort und sind für die Bürger präsent und ansprechbar“, schwärmt Jännert über seinen Ortsverband. „Hierfür werden wir von den Menschen in der Gemeinde unterstützt.“ Dies wird durch die Zusammensetzung der Liste bestätigt, welche zur einen Hälfte aus FDP-Mitgliedern, zur anderen aus Parteifreien besteht. Gerd Kleiber, amtierender Dritter Bürgermeister ergänzt: „Ich bin stolz, dass wir mit so einer starken Mischung an hoch qualifizierten und motivierten Bewerbern aufwarten können.“ So seien ebenso Azubis auf der Liste wie Unternehmer, Angestellte und Studenten.

Insgesamt empfinden die Liberalen ihre Altersstruktur als gelungen. So sind die bis 25-Jährigen und auch die über 60-Jährigen mit je einem Viertel auf der Liste vertreten. Dadurch würden die Bürger in Kirchheim, Heimstetten und Hausen bestens repräsentiert werden. Auf die Nominierung eines eigenen Bürgermeisterkandidaten verzichtet die FDP – in dieser Wahlperiode.

Laut Kleiber ist es das Ziel, in den Gemeinderat mit einer starken Fraktion von drei Mitgliedern einzuziehen. „Wir wollen bei den künftigen Aufgaben, etwa Landesgartenschau oder Kirchheim 2030, Ausschüsse besetzen, um hier eine konstruktive, liberale Handschrift einbringen zu können“, sagte Kleibe. „Wir möchten Ideengeber, aber auch die überparteiliche Stimme der Vernunft sein, um die Gemeinde mit Ihren Aufgaben weiterzubringen.“

Die Kandidatenliste

1. Gerd Kleiber (60), 2. Thomas Jännert (42); 3. Sandra Wagner (52); 4. Wolfgang Schneider (52); 5. Christoph Mück (24); 6. Martina Kaplan (18); 7. Walter Bösl (62); 8. Michael Bartelt (56); 9. Katharina Diem (31); 10. Günter Schwindl (80); 11. Marc Kleiber (19); 12. Kristina Sielaff (32); 13. Dominik Zuck (18); 14. Andreas Weiß (34); 15. Thomas Müller (48); 16. Julia Weller (46); 17. Markus Kummer (24); 18. Thomas Reif (56); 19. Philipp Pollak (25); 20. Sonja Rolniczak (46); 21. Peter Schröder (62); 22. Wolfgang Göth (46); 23. Gabriele Siebeking (74); 24. Eleonore Gawlitza (72); Ersatz: Hans Gawlitza (69), Peter Siebeking (80).


Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis München, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Zudem können Sie sich in unserem Artikel zu den Landratswahlen über die dort antretenden Kandidaten informieren. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis München.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis München: Mehr als 600 Coronafälle - Wahlhelfer infiziert
Das Coronavirus versetzt den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Mittlerweile sind mehrere Menschen gestorben, viele sind infiziert. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Mehr als 600 Coronafälle - Wahlhelfer infiziert
Kleintransporter überschlägt sich bei Unfall in Garching
Ein Kleintransporter hat sich bei einem Unfall am Montagabend in Garching an der Auffahrt zur A9 überschlagen. Zwei Männer wurden verletzt.
Kleintransporter überschlägt sich bei Unfall in Garching
Ausflugswetter toppt Corona-Angst: Polizei zeigt „Hampelmänner“ an
Trotz der geltenden Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen zog es am Wochenende viele Menschen im Landkreis München raus in die Sonne. Die Folge: Sie kamen sich zu nahe, …
Ausflugswetter toppt Corona-Angst: Polizei zeigt „Hampelmänner“ an
Schleißheimer Hilfstascherl
Wer in Oberschleißheim zu einer der sogenannten Risikogruppen gehört, kann sich nun das Nötigste nach Hause liefern lassen. Ehrenamtliche und Gemeinden packen …
Schleißheimer Hilfstascherl

Kommentare