Am Gymnasium und in der Grundschule Kirchheim

Legionellenwerte leicht erhöht: Keine Gefahr

Kirchheim - Bei Routinekontrollen im Gymnasium Kirchheim und in der Grundschule an der Martin-Luther-Straße ist kurz vor Weihnachten ein Legionellen-Verdacht aufgekommen. Laboruntersuchungen zeigten laut Landratsamt minimale Erhöhungen bei den Grenzwerten.

Am 5. Januar informierte daraufhin der Leiter des Gesundheitsamtes im Landratsamt, Dr. Gerhard Schmid, die Schulleitung, dass Verbesserungen an den Wasserleitungen nötig seien. Wie Christine Walzner, Sprecherin des Landratsamtes, mitteilt, besteht aber kein Grund zur Sorge in Bezug auf den Schulbetrieb.

Gestern hat das Gesundheitsamt in den Schulen weitere Kontrollproben entnommen. „Die Vorsichtsmaßnahmen werden komplett aufrechterhalten, bis die Ergebnisse der Kontrollbeprobung vorliegen“, sagt Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU). „Warmes Duschen ist derzeit nicht möglich. Wo die Wasserversorgung ganz eingestellt wurde, wird Trinkwasser in Flaschen angeliefert.“ Legionellen sind stabförmige Bakterien im Leitungswasser, die grippeähnliche Symptome und Durchfall hervorrufen können. Die Sportvereine, die in den Turnhallen des Gymnasiums, der Grundschule an der Martin-Luther-Straße und der Silva-Grundschule trainieren, wurden von der Gemeinde Kirchheim gewarnt. In E-Mails und WhatsApp-Nachrichten an die Trainer hieß es: „Es wurden Legionellen festgestellt, bitte kein Wasser aus der Leitung trinken und nicht duschen.“

Der Legionellen-Verdacht für die Silva-Grundschule ist inzwischen ausgeräumt. Schulleiterin Christine Sarkar erklärte: „Die Kinder sind nicht gefährdet und waren nicht gefährdet.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pullach trauert um guten Kameraden und Ehrenmann
Einer der verdientesten Bürger Pullach ist völlig überraschend gestorben: Hans Horak erlag am vergangenen Donnerstag einem Herzinfarkt. Der ambitionierte Feuerwehrmann, …
Pullach trauert um guten Kameraden und Ehrenmann
Skateranlage bekommt eine Lärmschutzwand
Wenn alles gut geht, bleibt die Pullacher Skateranlage dort, wo sie ist – in der Ortsmitte nämlich. Bei seiner Sitzung beschloss der Gemeinderat, den beliebten …
Skateranlage bekommt eine Lärmschutzwand
Image-Film wird zum Facebook-Hit
Ursprünglich sollte es ein Imagefilm über die First Responder Hohenschäftlarn werden. Doch seit der Bayerische Rundfunk den Streifen sendete und ins Internet stellte, …
Image-Film wird zum Facebook-Hit
Garchinger (37) erpresst Frau mit pikanten Nacktfotos
Auf einem Online-Portal haben sich ein Garchinger und eine Dresdnerin kennengelernt. Der übergewichtige Mann wollte von der üppigen Dame pikante Nacktfotos und Videos. …
Garchinger (37) erpresst Frau mit pikanten Nacktfotos

Kommentare