+
Symbolfoto

Täter erbeuten Waren und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro

Nach Einbruch bei Optiker: Alle Brillenfassungen weg

Ware und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro haben Unbekannte bei einem Einbruch in ein Optikergeschäft an der Münchner Straße in Kirchheim erbeutet.

Kirchheim - Der Einbruch ereignete sich laut Polizei irgendwann zwischen Mittwoch, 12.45 Uhr, und Donnerstag, 8.45 Uhr. Der oder die Täter hebelten ein Fenster auf, um in das Innere des Ladens zu gelangen. Im Geschäft entwendeten sie sämtliche Fassungen sowie einen Bargeldbetrag. Anschließen verließen die Täter den Laden.

Mit dem Einbruch zu tun haben könnte eine schwarzhaarige Frau, die sich am Dienstag kurz in dem Geschäft aufgehalten hatte. Wie die Polizei berichtet, war der Ladeninhaberin die etwa 1,50 bis 1,60 Meter große Frau aufgefallen, als sich diese im Laden umsah. Weil ihr die Frau verdächtig vorkam, sprach die Ladeninhaberin sie an. Darauf ging die Frau  aus dem Optikergeschäft. Der Beschreibung zufolge wird das Alter der Frau auf Ende 40 geschätzt. Sie hatte eine korpulente Figur, trug die schwarzen langen Haare zum Knoten gebunden und trug ein lilafarbenes Oberteil. Auffällig war zudem ein Goldzahn im Oberkiefer rechts.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die im angegebenen Zeitraum in der Münchner Straße Wahrnehmungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten. Sie werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Telefon 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sicherheitsmängel  an der Erich-Kästner-Schule?
Der Hauptausschuss der Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat am Donnerstagabend die Haushaltsberatungen abgebrochen. Grund dafür ist die Raumnot in der …
Sicherheitsmängel  an der Erich-Kästner-Schule?
Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben - Schickeria entsetzt
Auf der A99 kommt es in Kirchheim bei München zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Zwei Männer sterben noch am Unfallort. Jetzt gibt es neue Details über die Opfer.
Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben - Schickeria entsetzt
Taufkirchner kämpfen um Esche an der Dorfstraße
Wie lange die große Esche an der Ecke Dorfstraße/Riegerweg schon dort steht, ist nicht ganz klar. Doch ihre Tage scheinen gezählt – zumindest nach dem Willen der …
Taufkirchner kämpfen um Esche an der Dorfstraße
FDP-Sauerlach: Ärztin will in den Rathaus-Chefsessel
Die FDP Sauerlach will das Rathaus erobern. Bei der Aufstellungsversammlung für den Gemeinderat haben die Liberalen die Internistin und Professorin Ursula Gresser (62) …
FDP-Sauerlach: Ärztin will in den Rathaus-Chefsessel

Kommentare