+
Vokalstücke für jeden Geschmack hat die Kirchheimer Kulturreferentin Katharina Ruf für das Programm zusammengestellt. 

Neue Konzertreihe in Kirchheim

"Kirchheim Vokal": So singt die Gemeinde

  • schließen

Kirchheim - Zwei Chorkonzerte, ein klassischer Liederabend und eine Vokal Nacht wird es in den kommenden Wochen in Kirchheim geben. Vier unterschiedliche Veranstaltungen, die der menschlichen Stimme gewidmet sind, von Klassik, Gospel über Blues und Soul bis hin zu modernem Pop.

Kirchheims Kulturreferentin Katharina Ruf startet mit „Kirchheim Vokal“ eine neue Reihe, „die sich Stück für Stück in den kommenden Jahren etablieren und wenn möglich auch vergrößern soll“.

Sechs Chöre nennt die Gemeinde ihr eigen: Kirchen- und Gospelchor St. Andreas, Männergesangsverein Heimstetten, Chor der Cantate-Kirche, Kammerchor Cantus ad libitum und der Oratorienchor Heimstetten. Sie alle werden ihren großen Auftritt bei der „Langen Nacht der Chöre“ am 10. Juni haben. Die Darbietungen sollen jeweils rund 25 Minuten dauern, unterschiedliche Stile und Musik aus unterschiedlichen Epochen werden zu hören sein. „Ich würde mir wünschen, dass im nächsten Jahr die Kinder- und Jugendchöre zusätzlich einen Nachmittag gestalten“, sagte Ruf. „Auch die kleinen Sänger freuen sich doch über Publikum.“

Den Anfang der „Vokal Reihe“ macht das „Vokalensemble Erwitte“ am 27. Mai in der Kirche St. Andreas. In diesem Chor hat Ruf während ihrer Studienzeit der Musikwissenschaft und Populären Musik in Paderborn selbst gesungen, „ein Chor auf sehr hohem Niveau“, so Ruf.

Es folgt ein spätromantischer Liederabend am 3. Juni in der Cantate-Kirche mit Anna Karmasin (Gesang) und Rie Kimura (Klavier) mit Werken von Hugo Wolf, Richard Strauss bis hin zu Schönbergs „Brettl Liedern“. Im Kirchheimer Gymnasium kommt es am 11. Juni zum Höhepunkt, der „Kirchheimer Vokal Nacht“ mit „voxenstopp“, „Sebastian Fuchs“ & „Cash-n-go“. Die Dreier-Mischung soll vor allem das jüngere Publikum ansprechen und reicht von hausgemachtem A-Cappella-Sound der Gruppe „voxenstopp“ mit Stimmgewalt, Wortwitz und Frohsinn, hin zum Vokalartisten Fuchs, bei dem es kein Geräusch gibt, das er nicht imitieren kann, bis hin zur sechsköpfigen Band „Cash-n-go“. Sie sorgt mit intelligentem Humor und moderner Sangeskunst auch für viele Lacher.

„Ich wollte etwas für jeden Geschmack dabei haben, von klassisch über geistlich bis hin zum modernen Pop“, sagte Ruf. Katharina Ruf ist stolz auf ihr jüngstes Projekt „Kirchheim Vokal“, das am 27. Mai startet. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)</center>

Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)

Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Pakete türmen sich im Café
Für so viele Pakete fehlt der Platz: Die Postfiliale im Unterföhringer S-Bahnhof-Café ist so frequentiert, dass sich vor dem Schalter Stapel türmen. Vor Weihnachten …
Pakete türmen sich im Café
Pullach trauert um Feuerwehrmann: Er wollte immer Gutes tun
Einer der verdientesten Bürger Pullachs ist völlig überraschend gestorben: Der ambitionierte Feuerwehrmann Hans Horak wurde 67 Jahre alt. Er hinterlässt Ehefrau Sabine, …
Pullach trauert um Feuerwehrmann: Er wollte immer Gutes tun
Skateranlage bekommt eine Lärmschutzwand
Wenn alles gut geht, bleibt die Pullacher Skateranlage dort, wo sie ist – in der Ortsmitte nämlich. Bei seiner Sitzung beschloss der Gemeinderat, den beliebten …
Skateranlage bekommt eine Lärmschutzwand
Image-Film wird zum Facebook-Hit
Ursprünglich sollte es ein Imagefilm über die First Responder Hohenschäftlarn werden. Doch seit der Bayerische Rundfunk den Streifen sendete und ins Internet stellte, …
Image-Film wird zum Facebook-Hit

Kommentare