+
Ins Schlingern geraten: Feuerwehr und Landwirte müssen aufräumen.

Traktorgespann schlingert

Odelfass kippt um und knickt Strommast

  • schließen

Kirchheim – Immerhin: Die Einsatzkräfte mussten keinen all zu üblen Gestank ertragen, als sie am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall am Weidachweg, nahe der großen Plieninger Biogasanlage, gerufen worden waren. Dort war ein Landwirt aus der Nachbargemeinde Kirchheim in eine missliche Lage geraten.

Besser gesagt: Das Odelfass, das er mit seinem Traktor gezogen hatte. Weil er die Kontrolle verloren hatte, geriet der Mann mit seinem Gespann ins Schleudern und brachte einen Strommasten zu Fall. Der Anhänger kippte um, der braune Inhalt verteilte sich im angrenzenden Feld.

Die Freiwillige Feuerwehr Pliening sowie mehrere Landwirte und ein Abschleppunternehmen halfen, den Anhänger wieder auf die Räder zu stellen und abzuschleppen. Dabei mussten die Einsatzkräfte keinen reinen Odel riechen, sondern lediglich vergorenen Maissaft, was laut Polizei auszuhalten war. Der Fahrer blieb unverletzt, der Strommast wurde ausgewechselt.

Sechs Anwesen am Weidachweg waren aufgrund des Unfalls von exakt 14.47 bis 18.23 Uhr ohne Strom, teilte das Energieunternehmen Bayernwerk am Freitag mit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Harthausen - Ein neues Zuhause haben drei syrische Familien gefunden. Sie werden in den renovierten Forsthäusern im Harthauser Ortsteil „Beim Forstwirt“. Doch der …
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Grünwald – Endlich: Vor dreieinhalb Monaten hätte Vilde Frang ursprünglich in Grünwald spielen wollen, doch der Termin hatte kurzfristig abgesetzt werden müssen. Die …
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Kinderbetreuung wird teurer
Ottobrunn – In Ottobrunn haben sich die Ausgaben der Kindertageseinrichtungen – sieben Häuser unterhält die Gemeinde selbst für derzeit 360 Kinder – von rund 3,7 …
Kinderbetreuung wird teurer
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt
Unterföhring – Ein Boardinghaus mit bis zu 850 Betten entsteht in den Oktavian-Häusern am Ortseingang von Unterföhring. Weil der Investor drohte, noch größere Ausmaße …
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt

Kommentare