In Schlangenlinien auf der A99 unterwegs

Kirchheim - Das hätte böse enden können: In Schlangenlinien ist ein 40 Jahre alter Rumäne am Samstagnachmittag auf der A 99 unterwegs gewesen.

 Die Polizei bemerkte die Fahrweise des Mannes und hielt ihn schließlich – laut Polizeibericht – an der Frauenhoferstraße in Kirchheim an. Dabei stellte sich heraus, dass Mann aus dem westlichen Landkreis deutlich zu viel getrunken hatte. Der Test mit dem Alkomat ergab einen Wert von 1,8 Promille. Er musste sein Fahrzeug stehen lassen und zur Blutentnahme mitkommen. Sein Führerschein ist eingezogen, die Anzeige folgt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Polizei sucht Autobesitzer
Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.
Polizei sucht Autobesitzer
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
FOS/BOS und Realschule in Oberhaching, ein Gymnasium in Sauerlach: So will es der Kreisausschuss. Er  richtet einen klaren Appell an Sauerlach.
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig
Nach der Eso jetzt auch Galileo: Probleme beim Bau sorgen dafür, dass der Terminplan platzt.
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion