+

Zwei Radfahrer im Krankenhaus

Kurios: Zwei Unfälle zur selben Zeit auf gleicher Straße

  • schließen

Zwei Unfälle, zweimal mit Radfahrern, zur selben Zeit auf der Poinger Straße: Und beide Male ging es nicht gut aus.

Zwei Unfälle zur selben Zeit, beide auf der Poinger Straße in Kirchheim und zwei verletzte Radfahrer: Diese meldet die Polizei in Haar. 

Der erste Fall: Ein 39-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg fuhr am Mittwochmorgen um 6.50 Uhr mit seinem Rennrad die Poinger Straße in südwestliche Richtung. An der Einmündung der Wendelsteinstraße missachtete er die Vorfahrt einer 51-Jährigen aus dem östlichen Landkreis München, die mit ihrem Pkw links in die Poinger Straße abbiegen wollte. Durch die Kollision stürzte der Radfahrer und wurde dabei so schwer verletzt, dass er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert werden musste.

Parallel dazu fuhr eine 56-jährige Münchnerin mit ihrem Fahrrad ebenfalls die Poinger Straße entlang – und zwar auf der falschen Fahrbahnseite. Ein 44-Jähriger aus dem Landkreis Erding fuhr mit seinem Fahrrad den Fuß- und Radweg entlang der Kreisstraße M1. Im Einmündungsbereich beider Straßen kollidierten die beiden Radfahrer. Die Frau wurde verletzt und musste auch vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann blieb unverletzt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mädchen (16) vergewaltigt: Angeklagte schlafen im Prozess ein - So reagiert der Richter
Die Tat sorgte bundesweit für Schlagzeilen: Im Prozess gegen die mutmaßlichen Vergewaltiger, die in Höhenkirchen im vergangenen Jahr eine 16-Jährige brutal missbraucht …
Mädchen (16) vergewaltigt: Angeklagte schlafen im Prozess ein - So reagiert der Richter
Hochgefährliche Substanz an Pullacher Gymnasium: Einsatzkräfte und Schule erklären Grund
Ein hochexplosives Gemisch wurde an einer Pullacher Schule entdeckt. Die Folge ist ein beispielloser Großeinsatz mit diversen Spezialkräften - und einem Sprengkommando.
Hochgefährliche Substanz an Pullacher Gymnasium: Einsatzkräfte und Schule erklären Grund
Pfarrsaal Aying: Das Werk ist getan
Trotz Erdstalls und schwieriger Planung: Ayings neuer Pfarrsaal kann eingeweiht werden
Pfarrsaal Aying: Das Werk ist getan
Bayernwerk plant: Der Unterschleißheimer See soll schöner werden
Der Unterschleißheimer See könnte demnächst optisch deutlich aufgehübscht werden. Das hat mit dem Umspannwerk zu tun.
Bayernwerk plant: Der Unterschleißheimer See soll schöner werden

Kommentare