Pro Klasse ein Marktstand beim Adventbasar

-

Unterschleißheim (mf) - Seit Samstag ist Rektor Peter Thiele in Weihnachtsstimmung - seit dem Basar der Hauptschule. Jede Klasse hatte einen eigenen Stand, viele Besucher drängten in die Aula. Bastelarbeiten, wie etwa am Computer erstellte Weihnachts-Fotokarten, Tombola, kulinarische Genüsse und Getränkeverkauf durch den Elternbeirat - das war längst nicht alles, was die 24 Klassen zu bieten hatten. "Schüler lesen Schülern vor", lautete das Motto im Ruheraum. Wer im "Spielhimmel" bei den Brettspielen erfolgreich war, qualifizierte sich für die Verlosung und dabei winkten insgesamt zehn Spiele-CD-ROMs. Die Tombolapreise hatten Geschäfte aus der Stadt gestiftet. "Die waren aufgeschlossen und spendabel", sagt Thiele.

Auch interessant

Kommentare